NetApp erweitert Funktionalität von SnapManager für Oracle Database 11g

(PresseBox) (Grasbrunn, ) NetApp erweitert die Funktionalität der SnapManager Software für Oracle und vereinfacht so erneut Backup und Recovery für Oracle Database 11g auf NetApp Enterprise Storage. SnapManager für Oracle ist jetzt eng mit Oracle Database 11g integriert und unterstützt Direct NFS ebenso wie neue Funktionen des Oracle Automatic Storage Managements (ASM). Da SnapManager für Oracle den physischen Speicherplatz von Oracle ASM-Dateien erkennt, können Datenbank-Administratoren Dateien in Oracle ASM Disk-Gruppen sichern, rücksichern und klonen. Dies sorgt für kürzere Wartungszeiten, senkt die menschliche Fehlerrate und verbessert die Automatisierung. Mit SnapManager für Oracle lassen sich zudem höhere Datenschutzlevel einführen, da sich Snapshot Kopien für Backup und Restore auf NetApp Sekundärspeichern ablegen lassen.

Mit SnapManager können Kunden das Backup, Restore und Klonen von Oracle Datenbanken unter 11g und Microsoft Windows-Plattformen rationalisieren. Auf diese Weise lassen sich die Produktivität verbessern, die Interoperabilität erhöhen und die Datenverfügbarkeit maximieren. Ohne SnapManager für Oracle kann das Backup einer einzelnen Oracle Datenbank Stunden dauern. Mit SnapManager für Oracle ist es eine Sache von Minuten.

Kontakt

NetApp Deutschland GmbH
Sonnenallee 1
D-85551 Kirchheim bei München
Heike Stautner
stautner & stautner consulting
Gesellschafterin
Thomas Höfer
Network Appliance GmbH
PR-Kontakt Deutschland
Social Media