GDPdU: deducto und Process-Square vereinbaren Partnerschaft im Bereich prozessorientierte Verfahrensdokumentation und -steuerung

Mehrwert durch Fachabteilungsübergreifende IKS-Steuerung und Analyse mit Process Enterprise
Hauptprozess (PresseBox) (Neunkirchen, ) Die deducto GmbH aus Neunkirchen, Spezialistin für mehr Transparenz in Unternehmensabläufen und -prozessen und die Process Square Softwarevertriebs-GmbH aus München, führender Anbieter von EOP (Electronic Operating Procedure) vereinbaren zukunftsweisende Partnerschaft im Bereich GDPdU und Compliance.

Komplexes einfach zu machen ist das erklärte Ziel beider Unternehmen im Compliance-Markt. Beginnend bei der Bedienung der Software Process Enterprise, die nahezu keine Schulung benötigt, über die einfache Implementierung definierter Prozessmodelle, bis zur Einbindung der verantwortlichen Mitarbeiter in die jeweiligen Arbeitsschritte. Der Zugriff auf Process Enterprise erfolgt über die gängigen Browser und bedarf keiner weiteren Installation auf den Arbeitsplatzrechnern.

Aufgrund der einfachen Bedienbarkeit und sehr kurzen Einführungszeiten sowie den geringen Kosten, ist die Lösung nicht nur für große Unternehmen und Konzerne geeignet, sondern auch für mittelständische Unternehmen, die hiermit den Dokumentationspflichten nachkommen können.

Folgende Vorteile bietet die softwaregestützte prozessorientierte Verfahrensdokumentation mit Process Enterprise:

- Jederzeitige Kenntnis über die tatsächlich gelebten Verfahren
- Aktive Steuerung und Auswertung der Verfahren und IKS (Internes Kontrollsystem, z.B. nach Vollständigkeit, Durchlaufzeiten der Prozesse, Warte- und Liegezeiten)
- Frühzeitige Erkennung von Verfahrensbrüchen
- Ressourcenschonende Neuentwicklung und Tests von Verfahren
- Einfache Pflege der Dokumentation
- Papierarme Dokumentation
- Hohe Verfügbarkeit der Dokumentation für die Verfahrensbeteiligten
- Leicht nachvollziehbare Dokumentation für sachkundige Dritte (z.B. Außenprüfer)
- Versionierbare und historisierbare Dokumentationsinhalte
- Erfüllung und Harmonisierung verschiedener Dokumentations- und IKS-Pflichten (z.B. GoBS u. SOX)

„Die Entscheidung für eine Partnerschaft mit Process Square ist uns leicht gefallen. Dies liegt nicht nur in der innovativen Software Lösung Process Enterprise sondern auch in der beispielhaften Kundenorientierung seitens Process Square, was sich in der Fähigkeit wiedespiegelt neue Ideen und Ansätze aufzunehmen und in die Weiterentwicklung sinnvoll einfließen zu lassen.

Für unsere Kunden ist nicht nur die einfache Erstellung von Verfahrensdokumentation von Bedeutung, sondern auch das Auffinden und Nutzen von Effektivitätspotentialen in den gelebten betrieblichen Verfahren. Auf dieser Basis werden Lernkurveneffekte unmittelbar nutzbar. Die an den Prozessen beteiligten Mitarbeiter werden in Ihrer Arbeit unterstützt und nicht behindert.“, erläutert Marco Geuer, Leiter Datenanalyse, deducto GmbH.

Dr. Karsten Königstein, Geschäftsführer der Process Square Softwarevertriebs-GmbH, unterstreicht: „Die komplexen geschäftskritischen Abläufe werden im Regelfall mit einer IT-gesteuerten Automatisierung von Datenflüssen nicht ausreichend unterstützt. Dadurch wähnt sich das Unternehmen nach erheblichem Aufwand zwar in prozessorientierten Strukturen, die tatsächliche Unterstützung der Abläufe in den Fachabteilungen erweist sich jedoch als unzureichend.

Mit unserem leistungsstarken und zuverlässigen Beratungspartner deducto bieten wir heute den Kunden eine optimale Lösung an, für die einfache Durchführung und schnelle Anpassung ihrer kritischen Unternehmensprozesse. Dabei hilft Process Enterprise den Unternehmen sicherzustellen, dass alle festgelegten Vorgaben, Vorlagen, Verfahrensanweisungen sowie Kommunikationswege eins zu eins in ihrer aktuell freigegebenen Version angewandt bzw. umgesetzt werden.“

Weitere Informationen:
http://www.verfahrensdokumentation.org

Über Process Square Softwarevertriebs-GmbH
Process Square bietet mit ihrer Lösung „Process Enterprise“ ein ausgereiftes Konzept zur Operationalisierung komplexer Prozesse. Firmen-, programm- und organisations-übergreifende Geschäftsvorfälle werden erstmals in einen Gesamtzusammenhang gestellt und über eine zentrale Plattform steuer- und messbar. Die Implementierung erfolgt ohne aufwändige Projektarbeit über die Fachabteilung. „Process Enterprise“ zeichnet sich aus durch eine nur minimale Schulung, einfache Nutzung, spürbare Effizienzsteigerung in den Prozessen und schnellem Return on Investment (ROI). Die AJAX-basierte Technologie gewährleistet zudem eine hohe Zukunftssicherheit. Zusammen mit ihren Partnern ist es der Process Square möglich, weltweit Prozesse zu implementieren und diese auf der Basis eines Software as a Service (SaaS) Modells anzubieten.
Weitere Informationen: http://www.process-square.com

Kontakt

deducto GmbH
Mittelstraße 24a
D-53819 Neunkirchen
Marco Geuer
Marketing
Leiter Datenanalyse

Bilder

Social Media