Chevrolet wieder mit Menu, Larini und Huff

Rennfahrer-Verträge für die vierte Saison in der WTCC verlängert
Weiter mit Chevrolet in der WTCC: Rob Huff, Alain Menu und Nicola Larini (von links) (PresseBox) (Wellingborough/Zürich, ) Chevrolet/RML hat die Verträge mit Alain Menu, Nicola Larini und Rob Huff als Fahrer ihrer Chevrolet Lacetti bei der World Touring Car Championship (WTCC) 2008 erneut verlängert – zum dritten Mal in Folge. Chevrolet, einer der schnellsten Hersteller der Saison 2007, wird damit den erfolgreichen Weg der Beständigkeit weiter verfolgen.

Teamchef Eric Nève: "Unser Rennsportprogramm hat schon immer den Schwerpunkt auf die kontinuierliche Verbesserung gelegt. Deshalb wollen auf der soliden Vorarbeit aufbauen, die wir in den vergangenen Jahren geleistet haben. Die Saison 2007 war der Höhepunkt von dreieinhalb Jahren harter Arbeit aller Beteiligten; unsere Fahrer standen 18 mal auf dem Podium und feierten sieben Siege und zwei Dreifach-Erfolge. Darin zeigt sich die unermüdliche Entwicklungsarbeit, des RML-Teams mit vielen tausend Testkilometern. Bei der Entscheidung zur Vertragsverlängerung war uns vor allem wichtig dass alle drei Fahrer ausgesprochene Team-Player sind. Wir sind davon überzeugt, dass wir mit Alain, Nicola und Rob auch für die Saison 2008 wieder hervorragend aufgestellt sein werden."

Alain Menu: "Wenn man in einer Saison fünf Mal die Pole Position erreicht und fünf Rennen gewonnen hat, will man natürlich im nächsten Jahr daran anknüpfen. Ich bin sicher, dass das neue Auto noch besser sein wird. Die neue Handicap-Gewichtsregelung wird im Endeffekt hoffentlich dazu führen, dass alle ein wenig vorsichtiger unterwegs sein werden. Mein Ziel für 2008 ist es daher, am Ende der Saison in der Rangliste ganz oben dabei zu sein."

Nicola Larini: "Es ist schön, weiter bei einem Team zu bleiben, mit dem man drei Jahre lang tolle Erfolge erlebt hat. In dieser Zeit sind hervorragende Bindungen im Team entstanden, da wir alle von Anfang an dabei waren. Auf dieser Beständigkeit ollen wir aufbauen und noch erfolgreicher sein."

Rob Huff: "Ich bin sehr froh, auch im Jahr 2008 wieder Teil des Chevrolet-Teams zu sein. Im letzten Jahr hatten wir unsere bis dahin erfolgreichste Saison, und es ist klar dass wir 2008 noch besser sein wollen. Ich bin sicher dass das Auto in bester Verfassung sein wird. Das Team weiss was man braucht um Rennen zu gewinnen."

Kontakt

Chevrolet Deutschland GmbH
Bahnhofsplatz 1
D-65423 Rüsselsheim
Rej Husetovic
Chevrolet Deutschland GmbH
Leiter Presse & Öffentlichkeitsarbeit

Bilder

Social Media