Cardo: Das totale Headset für Motorrad-Fahrer

Das Cardo scala-rider Q2 vereint Interkom-Gegensprechanlange, Radio-Empfänger und Bluetooth-Headset für Handy und GPS-Navi. Interkom-Funktion mit 500 Meter Reichweite
Cardo scala-rider Q2, Produktansicht (PresseBox) (Pittsburgh, PA, ) Cardo Systems, führender Entwickler und Hersteller von drahtlosen Kommunikations-Produkten, präsentiert seine neueste Lösung für Motorrad-Fahrer. Mit dem innovativen scala-rider Q2 schnürt Cardo ein echtes Rundum-Sorglos-Paket für alle Motorrad-Fans, die auch unterwegs nicht auf Kommunikation, Information und Unterhaltung verzichten wollen. Das Cardo scala-rider Q2 vereint alle wichtigen Kommunikationsmerkmale in einem kompakten, einfach zu bedienenden Gerät.

Kompromissloses Multitalent
Mit dem scala-rider Q2 erfüllt Cardo die komplexen Anforderungen von Motorradfahrern in beeindruckender Weise. Das Multitalent ist Interkom-Gegensprechanlange, Radio-Empfänger und Bluetooth-Headset für Handy und Navigationsgerät. Mit diesem ungewöhnlichen Funktionsumfang lässt das Cardo scala-rider Q2 bestimmt keine Wünsche offen.

Die Interkom-Funktion ermöglicht es dem Fahrer und seinem Sozius, bequem miteinander zu kommunizieren. Dank der Voll-Duplex-Technik müssen sich die Benutzer nicht mehr mit dem nervigen Walkie-Talkie-Syndrom rumschlagen, sondern sprechen gleichzeitig wie sie es vom Telefonieren gewohnt sind. Eine Interkom-Verbindung lässt sich nicht nur mit dem Beifahrer herstellen. Bis zu drei Cardo scala-rider Q2 Headsets kommunizieren über eine Entfernung von maximal 500 Meter miteinander, sodass auch Biker auf verschiedenen Motorrädern jederzeit bequem Kontakt halten können. Mit allen anderen scala-rider-Modellen funkt das Q2 in einem Umkreis von bis zu 10 Metern.

Die MDC-Technologie (Multiple Device Connection) sorgt dafür, dass das Cardo scala-rider Q2 gleichzeitig mehrere Verbindungen aufbauen kann. So können Biker neben der Interkom-Funktion auch eine Bluetooth-Verbindung zu ihrem Handy herstellen und auf dem Motorrad einfach und vor allem sicher Handytelefonate führen. Die Anbindung eines Navigationsgerätes erfolgt ebenfalls über Bluetooth. Bei Empfang von GPS-Instruktionen oder Telefonaten werden andere Audio-Signale automatisch stumm geschaltet.

Mit dem Cardo scala-rider Q2 müssen Motorrad-Fans auch unterwegs nicht auf musikalische Unterhaltung verzichten. Der integrierte UKW-Empfänger deckt das Frequenzband von 87,5 MHz bis 108 MHz ab. Sechs Sender lassen sich abspeichern und komfortabel auf Knopfdruck abrufen.

Perfekt auf den Motorrad-Einsatz abgestimmt
An ein Headset für den Einsatz auf dem Motorrad werden hohe Anforderungen in Sachen Bedienung, Audioqualität und Tragekomfort gestellt. Cardo hat diesem Umstand bei der Entwicklung des scala-rider Q2 besondere Beachtung geschenkt. So sorgen etwa ultraflache Lautsprecher für hohen Tragekomfort selbst bei sehr engen Helmen. Die Befestigung des Headsets am Helm gelingt mit wenigen Handgriffen, sodass auch ein Wechsel von einem zum anderen Helm im Handumdrehen erledigt ist. Besonders robust und wetterbeständig ausgeführt trotzt das scala-rider Q2 auch widrigsten Wetterbedingungen.

Ebenfalls auf hohem Niveau bewegt sich die Audio-Qualität des neuen Biker-Headsets – selbst bei hohen Geschwindigkeiten. Die AGC-Technologie sorgt dabei für die automatische Anpassung der Wiedergabelautstärke an Fahrtgeschwindigkeit und Umgebungsgeräusche. Für die sprachkontrollierte Steuerung hat Cardo die VOX-Technologie implementiert. Diese ermöglicht das Empfangen und Abweisen von Telefonanrufen sowie Wahlwiederholung per Sprachsteuerung, sodass die Hände am Lenker bleiben können. Es werden die Bluetooth-Profile „Headset“ und „Handsfree“ unterstützt. Dies gewährleistet best mögliche Kompatibilität zu den meisten Endgeräten.

Mit einer Akkuladung erreicht das Cardo scala-rider Q2 eine Sprechzeit von rund 8 Stunden. Das dürfte auch für die längste Tour mehr als ausreichend sein. Die Bereitschaftszeit liegt bei etwa 10 Tagen, eine vollständige Akkuladung dauert ca. 3 Stunden.

Preis und Verfügbarkeit
Das neue Cardo scala-rider Q2, das Multitalent für Motorradfahrer, ist ab sofort zu einem Preis von 189 Euro im Handel verfügbar. In Deutschland wird das Cardo scala-rider Q2 von Polo, Louis und Hein-Gericke vertrieben.

Kontakt

Cardo Systems, Inc.
100 High Tower Blvd.
USA-15205 PA Pittsburgh
Patrick Afschar
A & K Kommunikation
Social Media