„Just in time-Learning“ mit datango steigert IT-Zufriedenheit

IT-Qualifizierung und -Weiterbildung als Wachstumsmotor und Ausweg aus der Anwenderfrustration
(PresseBox) (Berlin, ) Aktuelle repräsentative Studien belegen eine signifikante Unzufriedenheit der Mitarbeiter hinsichtlich ihrer IT-Abteilung. Die Anwender bemängeln in diesem Zusammenhang u.a. die fehlende Möglichkeit, sich bezüglich der eingesetzten Programme qualifizieren bzw. weiterbilden zu können. Auf diese Problembereiche hat sich die datango AG spezialisiert und greift Usern mit ihrem Electronic Performance Support System (EPSS) beim Einsatz von Unternehmenssoftware unter die Arme. Die datango knowledge suite "dks" leitet den User dabei wie ein Navigationssystem durch die Prozesse.

Jüngste Studien haben ergeben, dass Mitarbeiter Wert darauf legen, zu verstehen, welchen Nutzen ihnen die eingesetzte IT bietet. Sie beklagen sich gleichzeitig über unzureichende Weiterbildungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten. Die Gründe hierfür liegen auf der Hand: Im Zuge der Globalisierung werden IT-Infrastrukturen zunehmend komplexer, das erforderliche Know-how immer spezieller. Gleichzeitig sehen sich IT-Strategen, Entscheidungsträger und Netzwerkmanager heute einer wachsenden Vielfalt an Lösungen und Produkten gegenüber. Die ständige Weiterentwicklung setzt eine enorme Flexibilität der Mitarbeiter voraus: Entsprechende Aus- und Weiterbildung sowie auch die gezielte Rekrutierung von Fachpersonal ist hier ein wesentlicher Erfolgsfaktor.

Und genau an dieser Stelle setzt datango an und unterstützt Unternehmen und ihre Mitarbeiter, eine entsprechende IT-Qualifizierung realisieren zu können. Die "datango knowledge suite" (dks) lässt sich für die Dokumentation von Arbeitsprozessen und Workflows sowie für die Simulation, bedarfsgerechte Anwendertrainings und als Live-Navigationshilfe einsetzen. Durch die prozessorientierte Anwendung und das "Just in time-Learning"-Prinzip, das den User an die Hand nimmt, werden Fehlereingaben gesenkt und eine hohe Nutzerakzeptanz erzielt. Die "dks" unterstützt somit den optimalen Einsatz von Software – unabhängig davon, ob es sich dabei um eine Standardlösung oder eine individuelle Applikation handelt – und spart gleichzeitig Zeit und Ressourcen.

"Was in den USA bereits längst etabliert ist, hält nun auch in Deutschland Einzug. In Amerika gehören Online-Hilfen zur täglichen Arbeit und sind selbstverständlich", erklärt Nina Butzke, Verantwortliche für PR und Marketing bei der datango AG. "Der deutsche Markt verzeichnet eine stetig steigende Nachfrage und ein entsprechend hohes Wachstum im IT-E-Learning-Segment. Mehr als zwei Millionen Nutzer arbeiten bereits erfolgreich mit unserer Lösung", ergänzt Butzke.

Kontakt

datango AG
Breite 1
D-15806 Zossen
Nina Butzke
datango AG
Marketing & PR
Ulrike Peter
Sprengel & Partner GmbH
Social Media