Siemens und VOICE.TRUST entwickeln gemeinsam Authentifizierungslösungen auf Basis der Sprachbiometrie

(PresseBox) (München, ) Die VOICE.TRUST AG, weltweit führender Hersteller von Authentifizierungslösungen via biometrischer Sprecher-verifikation, und die Siemens Enterprise Communications GmbH & Co. KG, Marktführer für Unternehmenskommunikationslösungen in Deutschland, werden auf dem Gebiet der biometrischen Spre-cherauthentifizierung zusammenarbeiten. Das besagt ein eben unterzeichnetes Kooperationsabkommen beider Firmen. Im ersten Schritt soll die VOICE.TRUST-Technologie zum Passwort-Reset bei den weltweit mehr als 15.000 Mitarbeitern von Siemens Enterprise Communications eingeführt werden. Im zweiten Schritt werden die Unternehmen gemeinsam neue, auf Sprechererkennung basierende Anwendungen für die internationalen Finanz- und Telekommunikationsmärkte entwickeln.

Eine komfortable und sichere Lösung, die es ermöglicht, "vergessene" Passwörter einfach durch biometrische Sprecherauthentifizierung zurückzusetzen, bietet die VOICE.TRUST-Technologie. Grundlage für die anwenderfreundliche und extrem sichere Authentifizierung sind gesprochene Wortpaare, anhand derer das System jeden Menschen eindeutig verifizieren kann. Zusätzlich zur hohen Anwenderfreundlichkeit und Sicherheit hilft das System die Help-Desk-Kosten zu senken, da die Anzahl der Help-Desk-Anfragen durch den Einsatz der biometrischen Sprecherverifizierung erheblich reduziert wird. Mit mehr als 1,5 Millionen internationalen Lizenzen, die bereits in der Finanzdienstleistungs-, Versicherungs-, Automobil- und der Gesundheitsindustrie zum Einsatz kommen, ist das Unternehmen Weltmarktführer im Bereich der biometrischen Sprecheridentifikations- und -authentifizierungsysteme.

Gemeinsame Entwicklung neuer Services VOICE.TRUSTs Know-how im Bereich biometrischer Sprecherauthentifzierungs-Lösungen ergänzt sich in idealer Weise mit Siemens Kompetenz bei Sicherheitslösungen, Hosted Services sowie im Finanzsektor. "Die Kooperation eröffnet neue Mög-lichkeiten, wie Sprecherauthentifizierung zukünftig in der Finanz- und Telekommunikationsindustrie erfolgreich eingesetzt werden kann", erläutert Michael Kramer, CEO und Gründer der VOICE.TRUST AG.

Siemens Enterprise Communications wird Anfang des ersten Quartals 2008 damit beginnen, seine Mitarbeiter an das neue biometrische Passwort-Reset-System anzubinden. Dabei soll die Lösung als global verwaltbarer Voice Service auch externen Kunden zur Verfügung stehen.

Siegfried Schallenmüller, Leiter des Geschäftszweigs Professional Services and Solution Management bei Siemens Enterprise Communications, erklärt: "Nach einer gründlichen Evaluierungsphase fiel unsere Wahl auf die Passwort-Reset-Technologie von VOICE.TRUST. Gründe für unsere Wahl waren die hohe Anwenderfreundlichkeit und die Möglichkeit, mit der VOICE.TRUST-Technologie Kosten einsparen zu können und diese Kostenersparnis auch unseren Kunden anbieten zu können", so Schallenmüller. Er fährt fort: "Siemens Enterprise Communications entwickelt sich im Bereich der Sprach-kommunikation mehr und mehr zum Lösungsanbieter. Daher ergänzt und erweitert diese sprachbiometrische Lösung unser Lösungsportfolio auf perfekte Weise."

Kontakt

VOICE TRUST GmbH
Hofmannstr. 25-27
D-81379 München
Helge Tiainen
VOICE TRUST AG
Fabian Sprengel
Sprengel & Partner GmbH
Social Media