Instandhaltung und Umweltmanagement aus einer Hand

Mainsaver Umwelt der CEB GmbH optimiert Betriebsorganisation
Standortkataster (PresseBox) (Höchst, ) Die Software Mainsaver Umwelt der Computer Engineering Beteiligungs GmbH (CEB)kombiniert Anforderungen aus der Instandhaltung und dem Umwelt Management und verbessert dadurch die gesamte Betriebsorganisation. Der Einsatz des Programms verspricht Motivation, Innovation und einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess sowie ein positives Unternehmensimage.

Immer mehr Unternehmen in Deutschland bauen Umweltmanagementsysteme nach der europäischen EMAS-Verordnung bzw. der weltweit gültigen ISO-Norm 14001 auf. Umweltmanagement bedeutet die Einhaltung der arbeitsschutz-und umweltrelevanten Anforderungen in einem Unternehmen. Werden im Verantwortungsbereich beispielsweise Gefahrstoffe eingesetzt oder umweltrelevante Anlagen betrieben, ist eine besondere Sorgfalt unabdingbar, um nicht größeren Haftungsrisiken ausgesetzt zu sein. Die nachhaltige Verankerung des Umweltgedankens in einem betrieblichen Management bildet den Kern der Software Mainsaver Umwelt von der CEB GmbH.

Mainsaver ist ein modulares Managementwerkzeug welches die Anforderungen von Instandhaltung und Umweltmanagement verbindet. Neben klassischen Instandhaltungsbereichen wie Dokumenten-, Bestands- und Aufgabenmanagement lassen sich mit Mainsaver Umwelt beispielsweise Stoff- und Energieströme abbilden. Umweltkennzahlen liefern Informationen über den Ressourcenverbrauch und Kosten der einzelnen Objekte. Bestimmte Ereignisse, wie ungeplante Ausfälle kritischer Anlagen, kritische Trends sowie andere Ereignisse wie Ausschussquoten oder Lifecycle Kosten werden überwacht. Wenn kritische Trends überschritten werden, wird sofort Alarm ausgelöst.

"Mit dem Einsatz von Mainsaver Umwelt können Unternehmen Ressourcen und Geld sparen, Rechtssicherheit gewährleisten, Haftungsrisiken reduzieren sowie Mitarbeiter aktiv in umweltrelevante Prozesse einbinden und damit für Motivation, Innovation und einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess sorgen. Außerdem beflügelt ein professionelles Umweltmanagement das Image des Unternehmens in einem zukunftsweisenden Themenfeld", erklärt Klaus Schillert, Geschäftsführer der CEB.

Das Anlagen-Kataster von Mainsaver Umwelt enthält Informationen über alle Objekte des Standorts und regelt und überwacht die wiederkehrenden gesetzlichen Pflichten. Dadurch wird eine Haftungssicherheit sichergestellt. "Der Einstieg in das Werkzeug könnte mit Umweltprojekten, Materialzugängen und Abgängen in der Materialwirtschaft organisiert werden und durch Datenerfassungsrundgänge um die Umweltdaten ergänzt werden. Hat sich das System etabliert könnten Automatisierungsschritte dort erfolgen wo es sinnvoll erscheint", beschreibt Schillert.

Die Einführung von Mainsaver Umwelt erfolgt durch regionale Gruppenworkshops zuammen mit einem Einführungs Coaching und spezialisierte vor Ort Betreuung. Dies hilft Unternehmen auf besonders wirtschaftliche Weise beim Aufbau eines Umweltmanagements.

Mainsaver gehört zu den weltweit führenden Softwareprodukten zur Instandhaltung-Planung und Steuerung und wird in Deutschland von renommierten Unternehmen wie Robert Bosch, Siemens, Pirelli, Flughafen Stuttgart und vielen mittelständischen Unternehmen eingesetzt. Das Programm zählt 80.000 Benutzer weltweit und wurde von der CEB zusammen mit der Arqum GmbH, dem Süddeutschen Marktführer für Umweltberatung und Umweltzertifizierung, zu einem Umweltmanagementsystem weiter entwickelt und wird ständig den neuen Umweltanforderungen angepasst.

Am 29. Januar 2008 findet von 15 – 18 Uhr eine kostenlose Informationsveranstaltung zu Mainsaver Umwelt am Flughafen Stuttgart statt. Interessierte Unternehmen können sich gerne für weitere Informationen an Arqum www.arqum.de oder CEB www.ceb-gmbh.de wenden.

Kontakt

C.E.B. Computer Engineering
Rondellstraße 21
D-64739 Höchst
CEB Computer Engineering Beteiligungs-GmbH

Bilder

Social Media