In Hamburgs Umweltpolitik ist der Wurm drin!

Ballon-Aktion im Rahmen der NABU-Kampagne WURMDRIN zur Bürgerschaftswahl 2008
(PresseBox) (Hamburg, ) Nachdem wir Ihnen am 8. Januar die neue Kampagne des NABU Hamburg zur Bürgerschaftswahl, www.wurmdrin-hamburg.de, vorgestellt haben, folgt nun in diesem Rahmen die nächste Aktion: In der Hamburger Mönckebergstraße werden Aktive des NABU rote Luftballons mit dem Wurmdrin-Logo an den Wahlkampfplakaten der Parteien hängen. Damit möchte der NABU in der belebten Einkaufsmeile den Natur- und Umweltschutz ins Rampenlicht des Wahlkampfes stellen. Die Aktion bietet Ihnen gute Foto- und Filmmotive mit dem Hamburger Rathaus im Hintergrund. Für O-Töne stehe wir Ihnen gerne vor Ort zur Verfügung.

In den kommenden Wochen wird der NABU Hamburg den Bürgerschaftswahlkampf mit weiteren WURMDRIN-Aktionen begleiten. Die Kampagne soll die Wähler und Wählerinnen motivieren, bei ihrer Wahlentscheidung am 24. Februar den Natur- und Umweltschutz zu berücksichtigen. Neben zahlreichen Argumenten für mehr Naturschutz in Hamburg, Hintergrundberichten, einem Parteien-Check finden Sie unter www.wurmdrin-hamburg.de auch Unterhaltsames und Amüsantes, ein Weblog sowie weitere Mitmach-Elemente.

Was?
Aufhängen von Wurmdrin-Ballons an Wahlplakaten

Wann?
Donnerstag, 17. Januar 2008, 11.00 Uhr

Wo?
Mönckebergstraße, Ecke Gerhard-Hauptmann-Platz vorb dem Haupteingang von Karstadt

Wer?
Stephan Zirpel, Geschäftsführer NABU Hamburg und weitere Aktive des NABU

Kontakt

Naturschutzbund Deutschland (NABU) Landesverband Hamburg e.V.
Klaus-Groth-Straße 21
D-20535 Hamburg-Borgfelde
Social Media