Epicor stellt neue Version der Software Epicor for Service Enterprises vor

Ausbau des Lösungsspektrums um Epicor for Service Enterprises Express
(PresseBox) (Wiesbaden, ) Die Epicor Software Corporation präsentiert eine neue Version des für den Einsatz in Dienstleistungs- und Beratungsunternehmen entwickelten Anwendungspakets Epicor for Service Enterprises. Zudem setzt der Hersteller künftig auf ein mehrstufig aufgebautes Angebot, das den Zugang zu einem deutlich breiteren Markt eröffnen soll. Kernstück ist Epicor for Service Enterprises Express, eine für vorrangig projektorientiert arbeitende Unternehmen entwickelte Lösung, die alle notwendigen Grundfunktionen bereitstellt und bei Bedarf beliebig um weitere Anwendungen erweitert werden kann. Dieser Ansatz trägt der Beobachtung Rechnung, dass speziell kleinere und mittelständische Organisationen und Unternehmen eine geschäftsübergreifende schrittweise Einführung von Unternehmenssoftware bevorzugen.

Epicor for Service Enterprises: Die neue Version
Die seit Mitte des vierten Quartals 2007 offiziell verfügbare neue Version des Anwendungspakets Epicor for Service Enterprises wartet mit verschiedenen Neuerungen auf. Diese sind einerseits eng an die von mittelständischen Kunden geäußerten Wünsche angelehnt, andererseits exakt auf die Erfordernisse der zunehmenden Zahl an weltweit tätigen Dienstleistern mit mehreren tausend Beschäftigten abgestimmt. Unter anderem präsentiert sich die Software mit einem überarbeiteten Accounting Interface. Die Planung, Verwaltung sowie Kontrolle der in Form von Webservices abrufbaren Finanzverwaltung lässt sich damit selbst in Spitzenzeiten mit hohen Zugriffsraten schnell und unkompliziert durchführen. Darüber hinaus steht ein breites Spektrum an Funktionen zur Verfügung, um unternehmensentscheidende finanzielle Transaktionen passgenau in die individuellen Geschäftsprozesse und definierten Arbeitsabläufe einzubinden. Die neue Version von Epicor for Service Enterprises zeichnet sich zudem durch ihre hohe Interoperabilität aus. Beispielsweise lässt sich das Anwendungspaket nun auch in Back-Office-Umgebungen integrieren, in denen mit anderen Buchführungsprogrammen gearbeitet wird und spielt mit diesen reibungslos zusammen.

Epicor for Service Enterprises Express: Das „Starterpaket“
Mit Epicor for Service Enterprises Express geht Epicor mit einer benutzerfreundlichen Lösung an den Start, die sich schnell einführen und in Betrieb nehmen lässt. Dank verschiedener neuer Assistenzprogramme (Wizards) und Leitfäden ist die Installation der Software rasch erledigt. Ebenso lassen sich die zentralen für die Abwicklung von Projekten erforderlichen Funktionen im Handumdrehen einrichten. Expandiert das Unternehmen und benötigt auf Grund dessen zusätzliche Funktionen, steht einem bedarfsgerechten Ausbau des Anwendungspakets nichts im Wege. Die jeweils erforderlichen weiteren Module – zum Beispiel Softwarelösungen mit denen sich Vertriebschancen bewerten und Angebote verwalten, das Personalwesen einschließlich der Buchung von zeitweise Beschäftigten vornehmen oder das für individuelle Projekte erforderliche Beschaffungswesen steuern lässt – lassen sich beliebig und gemäß der eigenen Anforderungen hinzufügen.

Modulares Angebot trifft den Nerv der Zeit
Mit der Entwicklung des in hohem Maße projektorientierten „Starterpakets“ Epicor for Service Enterprises Express reagiert Epicor darauf, dass hauptsächlich die Nutzung der für die Abwicklung von Projekten unbedingt erforderlichen Kernfunktionen zur Rentabilität der installierten Lösung beiträgt. Dies geht unter anderem aus einer im vergangenen Jahr von dem US-amerikanischen Marktforschungsunternehmen SPI Research im Auftrag von Epicor unter Kunden des Unternehmens durchgeführten Befragung zum Thema „Return of Investment“ hervor. Des Weiteren wurde ersichtlich, dass eine große Zahl der im Projektgeschäft tätigen Unternehmen auf Grund beschränkter personeller und finanzieller Ressourcen vor der geschäftsübergreifenden Einführung einer Enterprise-Service-Automation-Lösung zurückschreckt oder deren Vorteile nicht in vollem Umfang ausschöpft. Mit Epicor for Service Enterprises Express steht ihnen jetzt ein Anwendungspaket zur Verfügung, das sie entsprechend ihrer eigenen Erfordernisse, genau abgestimmt auf ihre Ressourcen und gemäß ihres Investitionsplans ausbauen können.

Preise und Verfügbarkeit
Die neue Version von Epicor for Service Enterprises ist ab sofort am Markt verfügbar. Detaillierte Produkt- und Preisinformationen können bei Sibylle Kaufmann, (Strategic Accounts Representative, Telefon: 069.800 766-39), Epicor Software Deutschland GmbH, angefragt werden.

Produktdemonstration
Eine Produktdemonstration in deutscher Sprache ist im Internet verfügbar und kann unter den folgenden Links abgerufen werden:
http://solutions.epicor.com/... Demo_ger.wrf
http://solutions.epicor.com/... Demo_ger.wmv
4.903 Zeichen bei durchschnittlich 85 Anschlägen (inklusive Leerzeichen) pro Zeile

Kontakt

Epicor Software Deutschland GmbH
Hahnstrasse 68-70
D-60528 Frankfurt am Main
Nicolai Henze
Marketing Manager
Tina Billo
PR-Agentur
Social Media