Roadshow: Instandhaltung von PROFIBUS Netzen

Kostenfreie Informationsveranstaltungen mit Workshop-Charakter
Roadshow PROFIBUS (PresseBox) (Schwerin, ) Die erfolgreiche Roadshow "Instandhaltung von PROFIBUS Netzen" von Trebing & Himstedt bietet in ihrer Fortsetzung auch im Frühjahr 2008 wieder die Gelegenheit sich praxisnah und kostenfrei über durchgängige Diagnosekonzepte zu informieren. Das neu überarbeitete Roadshow Konzept stellt dabei Live Demonstrationen in den Mittelpunkt der halbtägigen Veranstaltung und zeigt auf, anhand welcher Kenngrößen der Netzzustand regelmäßig überwacht werden kann, wie Störungen auf dem PROFIBUS schnell und einfach gefunden werden können und wie durch eine vorbeugende Instandhaltung die Ausfallzeiten verringert werden können. Trebing & Himstedt stellt umfassende Messkonzepte zur PROFIBUS Diagnose vor und gibt praktische Tipps zur logischen und physikalischen Messung – sowohl für die Inbetriebnahme als auch für die Instandhaltung. In den Live-Messungen wird das Diagnosetool PROFIBUS Scope in seiner neuen Release 4.0 präsentiert, das erstmals eine standortweite Überwachung über Ethernet erlaubt.

Termine der Veranstaltungsreihe:

11. März in Stuttgart
12. März in Köln
13. März in Hannover

Kontakt

Trebing & Himstedt Prozessautomation GmbH & Co. KG
Wilhelm-Hennemann-Str. 13
D-19061 Schwerin
Dipl.-Hdl. Sonja Inkmann
Marketing Manager
Anett Pasche
Trebing & Himstedt Prozessautomation GmbH & Co. KG
Anett Pasche
Trebing & Himstedt Prozessautomation GmbH & Co. KG

Bilder

Social Media