Lancom auf der CeBIT: 300 Mbit Access Points, WLAN Controller, UMTS-Router und Update des Partnerprogramms

Neuer, größerer Messestand demonstriert Expansionskurs
(PresseBox) (Aachen, ) Lancom Systems zeigt auf der diesjährigen CeBIT in Halle 13, Stand C34 eine Auswahl neuer Produkte im WLAN- und UMTS-Bereich. Daneben stellt Lancom ein Update seines Partnerprogramms für Fachhändler und Systemhäuser sowie ein erweitertes Trainingskonzept vor.

"Wir bieten unseren Fachbesuchern in diesem Jahr viele neue Produkte und eine erweiterte Unterstützung im Partnergeschäft", kommentiert Ralf Koenzen, Geschäftsführer der Lancom Systems GmbH. "Aber auch Neuerungen im bestehenden Produktportfolio werden wir zeigen. Die Cebit ist als Verbindung zu unseren Fachhändlern, Systemhäusern und Kunden unbestritten die wichtigste Messe für Lancom. Daher freuen wir uns sehr auf die Cebit in Hannover."

Auf einem neuen, größeren Stand mit nunmehr 120 qm Ausstellungsfläche präsentiert der Aachener Hersteller die neuen Lancom L-300 Wireless Access Point-Serie. Mehr Reichweite, mehr Geschwindigkeit und noch einfacheres Management sind die Hauptmerkmale der neuen Geräte der 300-Mbit/s-Klasse. Lancom stellt damit die ersten Business Access Points basierend auf dem 802.11n-Draft-2.0-Standard mit Gigabit-Ethernet-Anschluss vor.

Ebenso werden die Wireless LAN Controller Lancom WLC-4006 und WLC-4025 gezeigt. Sie unterstützen bis zu 100 Lancom Wireless-LAN-Access-Points und -Router – selbstverständlich einschließlich der neuen 300-Mbit-Access-Point-Generation.

Die neuen VPN-Router Lancom 1751 UMTS und 3850 UMTS unterstützen zusätzlich zu kabelgebundenen Breitbandzugängen den funkbasierten Hochgeschwindigkeitszugang per UMTS. Dabei bietet der Business-VPN-Router Lancom 1751 UMTS mit seinem integrierten UMTS- und ADSL2+-Modem sowie ISDN alle Schnittstellen für eine professionelle Standortvernetzung, während der Lancom 3850 UMTS über ein integriertes WLAN Modul verfügt. Darüber hinaus zeigt Lancom sein aktuelles Lösungsportfolio für Standortvernetzung, drahtlose Indoor- und Outdoor-Netzwerke sowie VoIP-Lösungen für kleine, mittlere und große Unternehmen.

Informieren wird Lancom zudem über das erweiterte Trainingsprogramm. Das Trainingscenter bietet ein neues Kursprogramm mit über 80 neugestalteten Kursen und individuellen Zertifizierungen.

Pressevertreter können sich wie gewohnt mit Detlev Henning (AxiCom; Presseagentur) oder dem Lancom-Pressesprecher Eckhart Traber in Verbindung setzen, um einen Gesprächstermin zu vereinbaren.

Lancom Systems auf der CeBIT (4.- 9.03.2008):Halle 13, Stand C34

Kontakt

LANCOM Systems GmbH
Adenauerstr. 20 B2
D-52146 Würselen
Eckhart Traber
LANCOM Systems GmbH
Pressesprecher
Detlef Henning
AxiCom GmbH
Social Media