Auf Herz und Nieren geprüft - HSO Zürich und PRM Tec kooperieren bei Praxistests

(PresseBox) (Sevelen/Zürich, ) Die HSO Handels- und Kaderschule Oerlikon Zürich, mit über 1500 Schülern und Studierenden eines der größten Bildungsunternehmen in Zürich, arbeitet seit Kurzem mit dem St. Gallener Hersteller PRM Tec zusammen. Die Kooperation umfasst in erster Linie Technologie- und Praxistests des IT-Transportsystems PRM V1. Zu den aktuellen Projekten zählt die konkrete Anwendung des Systems in der Unterrichtspraxis sowie ein Dauertest zur Lebensdauer der Akkus, an denen die im PRM V1 aufbewahrten Notebooks aufgeladen werden. „Die HSO Handels- und Kaderschule Oerlikon Zürich ist eine überaus kompetente, unabhängige Institution, die unser ‚mobiles Informatikzimmer‘ auf seine Eignung für die tägliche pädagogisch-didaktische Praxis abklopft", erklärt Mathias Pirchl von der Geschäftsleitung der PRM Tec. „Die Ergebnisse dienen uns vor allem dazu, zukünftig noch mehr auf die Bedürfnisse unserer Kunden -– Schulen und anderen Aus- und Weiterbildungseinrichtungen – eingehen zu können und gegebenenfalls durch weitere Neuerungen den Nutzen des PRM V1 noch zu erhöhen.“

Der PRM V1 ist ein mobiles, kompaktes und handliches System, das die IT-Ausstattung kompletter Unterrichtszimmer aufnimmt und es ermöglicht, eine kabellose IT-Infrastruktur für den Informatikunterricht in beliebigen Räumen zu errichten. Dadurch lassen sich neue Infrastrukturinvestitionen einsparen oder feste Kosten erheblich reduzieren. Das System verfügt über ein Docking-Modul für bis zu 24 Notebooks, einen Access Point für WLAN und Internetzugang sowie Stellplätze für Server, Drucker, Scanner und Beamer. Es ist komplett oder teilweise bestückt lieferbar. Mit der motorisierten Version kann man problemlos auch Treppen bewältigen.

Zu den jüngsten Neuerungen gehören die Verfügbarmachung der Wake-on-LAN-Technologie sowie eine 15 Zentimeter niedrigere, nur noch 1,20 Meter hohe Ausführung. Wake-on-LAN ermöglicht es, die Notebooks in den Ladedocks von anderen Rechnern aus remote ein- und auszuschalten, um zum Beispiel über Nacht neue Software zu installieren oder eine Datensicherung zu realisieren. Die niedrigere Ausführung ermöglicht Lehrkräften ein komfortableres und schnelleres Austeilen und Wiedereinstellen der Notebooks und erlaubt es ihnen, die Abdeckung des Systems als Pult, unter anderem für ihr eigenes Notebook, zu benutzen.

In Deutschland ist der PRM V1 über Consel Kofferlösungen in Langgöns (Hessen), PSP in Hahnstätten (Rheinland Pfalz) und TDS Promethean in Essen (NRW) erhältlich.

Über die HSO Handels- und Kaderschule Oerlikon Zürich (www.hso.ch): Das 1954 gegründete Ausbildungsinstitut feiert dieses Jahr das fünfzigjährige Jubiläum. Zur Zeit absolvieren über 1500 Studierende eine der praxisorientierten Aus- und Weiterbildungen im kaufmännisch-betriebswirtschaftlichen Bereich. Das Bildungsangebot reicht von der kaufmännischen Berufsausbildung mit integrierten Praktikum (kv-college.ch) über eine berufsbegleitende Handelsschule (handelsdiplom.ch) bis hin zum betriebswirtschaftlichen Studium an der Höheren Fachschule für Wirtschaft (hfw-zuerich.ch). Als Ergänzung werden anerkannte Weiterbildungen in den Bereichen Kommunikation (verkaufsschule.ch) und in der Informatik (hsonline.ch) angeboten. Die HSO ist zertifiziert nach ISO 9001, EduQua und verfügt als erste schweizerische Berufsschule überhaupt über das Qualitätslabel der EFQM - European Foundation of Quality Management.

Kontakt

PRM Tec
Arinstrasse 41
CH-9475 Sevelen
Mathias Pirchl
Social Media