Impact Analyse mit ITP-PANORAMA für COBOL und PL/I

Forward Impact nach READ FD-BUCHEN (PresseBox) (München, ) Wenn ein Entwickler die Wertekette eines Datenfeldes ermitteln will, ist er mit herkömmlicher Technik oft viele Stunden beschäftigt. Am Ende dieser Suche kann er nicht mit Bestimmtheit sagen, ob er wirklich alle Details richtig ermittelt hat.

ITP hat das PANORAMA Toolset um den PANORAMA Analyzer erweitert. Wählt ein Entwickler z.B. einen READ aus und will wissen, was mit den Werten in einem Record passiert, dann klickt er nur auf Impact Forward und hat in Sekunden alle Commands, die einen Bezug dazu haben.

Positioniert ein Entwickler auf ein Datenfeld in einem Befehl hat er die Auswahl zwischen

- Impact Backward
- Impact Forward
- Impact Forward and Backward

In Sekunden sieht er die Wertekette quer durch eine komplexe Anwen-dung. Er sieht wo das Datenfeld definiert wurde und alle Werte, die vor oder nach diesem Befehl in das Datenfeld übertragen werden. Dabei werden alle Re-Defines berücksichtigt.

Das Ergebnis der Anzeige ist immer zu 100% vollständig und richtig.

ITP unterstreicht mit dieser einmaligen Fähigkeit ihre Rolle als Produktivitäts-Tool für die Wartung von Software. Die Qualität der Änderung steigt und die Kosten für Änderung und Test werden signifikant reduziert.

Kontakt

ITP Software Systeme GmbH
Am Westpark 1
D-81373 München
Jürgen Overhoff
Geschäftsführung
Geschäftsführer

Bilder

Social Media