Toshiba Automotive Graphics Controller unterstützt QNX Neutrino RTOS

TX4961 64-Bit Graphics Controller und verbreitetes Echtzeitbetriebssystem ermöglichen fortschrittliche LCD-basierte Dashboard-Displays
(PresseBox) (Hannover, ) Toshiba America Electronic Components kündigt die Kompatibilität seines TX4961 64-Bit Automotive Graphics Controller mit dem QNX Neutrino Echtzeitbetriebssystem (RTOS) an. Toshiba bietet damit ein robustes Grafiksystem für Automotive Dashboards mit High-End Grafikfunktionen, wie Image Wrapping und digitalem Video-Frame Grabbing, sowie Zuverlässigkeit und einfache Entwicklung durch Unterstützung des in der Automobilbranche führenden RTOS. Ein vollständiges Referenzdesignsystem, bestehend aus Entwicklungs-Board mit TX4961 Automotive Graphics Controller und der QNX Neutrino RTOS Software, wird demnächst verfügbar sein.

Das Armaturenbrett im Auto entwickelt sich von einer Ansammlung mechanischer Instrumente hin zum robusten LCD-basierten Display. Hier finden sich dann simulierte Instrumente sowie eine Vielzahl anderer Informationsapplikationen für den Fahrer, wie etwa Kameras zum Rückwärtsfahren und Erfassen des toten Winkels, GPS-Navigation und Echtzeit-Informationen zum Verkehr und Wetter. Entsprechend suchen Entwickler von Automobilsystemen nach Elektronikanbietern, um Hardware- und Software-Lösungen zu liefern, die hohe Bildverarbeitungsleistung und einfache Applikationsentwicklung kombinieren und so die Einführung digitaler Dashboard-Lösungen unterstützen.

"Unser TX4961 Automotive Graphics Controller integriert eine leistungsstarke 64-Bit Grafik-Engine mit einem Video-Frame Grabber und erlaubt so die Anzeige realistischer Grafiken und Videobilder in Echtzeit von Kameras im Automobil. Damit erhalten Entwickler die nötigen Tools, um innovative Dashboards für die Autos der Zukunft zu schaffen", sagt Shardul Kazi, Technology Executive und Vice President der ASSP Business Unit bei TAEC. "Der TX4961, kombiniert mit der zuverlässigen und einfachen Entwicklungsumgebung des QNX Neutrino RTOS, liefert unseren Kunden eine hoch integrierte Lösung, die ihren Erfolg bei der Entwicklung von Dashboards sichern wird."

Dave Curley, Vice President of Marketing bei QNX Software Systems: "Der verfügbare Quellcode und die Ressourcen auf der QNX Foundry27 Developer Website haben viel dazu beigetragen, dass sich die Integration des TAEC TX4961 und des QNX Neutrino RTOS als Plattform für eine innovative Dashboard-Entwicklung so schnell realisieren ließ. Diese Art des Zusammenwirkens von Hardware- und Software-Produkten ist für den zukünftigen Erfolg dieses neuen Applikationstrends von fundamentaler Bedeutung."

Details zum TAEC TX4961 Automotive Graphics Controller Der TX4961 integriert eine 64-Bit MIPS RISC CPU mit einem Display-Controller und Hardware-Grafikbeschleunigern in einem einzelnen System-on-Chip IC. Zudem integriert es einen Video-Frame Grabber, AC-Link, I2C Controller, Timer, serielle High-Speed Ports und integrierte DDR SDRAM- und NAND FLASH-Controller. Weitere Features sind 24-Bit True-Color-Pixel mit 8-Bit Alpha-Blending, eine Grafikarchitektur mit bis zu 5 Layern für das einfache Management von Grafik-Overlays, eine Rotation Engine für die Implementierung drehender Displayelemente wie Anzeigenadeln sowie schärfere Bilder durch dediziertes Hardware Anti-Aliasing.

Verfügbarkeit

Der TX4961 Graphics Controller ist derzeit über TAEC als Standalone-Produkt zu beziehen. Die Verfügbarkeit des TX4961 Referenzdesignsystems mit dem QNX Neutrino RTOS ist für das erste Quartal 2008 geplant.

Kontakt

QNX Software Systems GmbH
Am Listholze 76
D-30177 Hannover
Darrin Shewchuk
QNX Software Systems GmbH & Co. KG
Heike Stautner
stautner & stautner consulting
Social Media