Microsoft Corporation,BEA Systems und TIBCO Software haben WS-Eventing veröffentlicht

Microsoft Corporation,BEA Systems und TIBCO Software haben mit WS-Eventing Spezifikationen veröffentlicht,die die Art vereinheitlichen sollen,in der Events über Web Services kommuniziert werden
(PresseBox) (München, ) Ereignisse in der realen Welt können Aktionen in Softwareanwendungen anstoßen. Diese realen Vorkommnisse müssen in den Technologien abgebildet werden, die fundamental für unser persönliches und geschäftliches Leben geworden sind. Bis heute gab es keinen einheitlichen Weg, diese Ereignisse zwischen verschiedenen Web Services zu kommunizieren. Aus diesem Grund wurden Ad-hoc-Lösungen entwickelt, die unvollständig und unflexibel waren. Mit WS-Eventing kann jeder Web Service Informationen über Ereignisse verschicken und empfangen - unabhängig davon, ob diese in der Firmware eines einfachen Gerätes oder im Gesamtsystem des Unternehmens entstanden sind. Mit WS-Eventing schlagen die Autoren (Microsoft Corporation, BEA Systems und TIBCO Software) einen grundsätzlichen Satz an Protokollen, Nachrichtenformaten und Interfaces für Web Services vor, um sie auf Ereignisse anzuwenden, die von anderen Web Services kommen. Diese WS-Eventing-Spezifikationen sind flexibel genug, um auf Szenarien angewendet zu werden, die den Unternehmens- und Heimbereich sowie Geräte aller Art umfassen und so die Basis für komplexere, zukünftige vertikale Lösungen bilden können.

Weitere Informationen zu WS-Eventing sind unter http://msdn.microsoft.com/... zu finden.

Kontakt

TIBCO Software
Balanstr. 49
D-81669 München
Social Media