The Cloud und GlobalAirNet AG fusionieren

Konsolidierung im deutschen WLAN-Markt
(PresseBox) (München, ) The Cloud, führender europäischer Anbieter von drahtlosen WLAN-Netzwerken und die Münchener GlobalAirNet AG (GANAG), führender Anbieter von WiFi-Services in deutschen Hotels, gaben heute ihre Fusion bekannt.

The Cloud und GlobalAirNet AG (GANAG) werden zunächst unter den bisherigen Namen operieren, um den Kunden ihre jeweiligen Stärken im Consumer- und Premium-Business-Segment zur Verfügung zu stellen. Durch die Transaktion entsteht der größte unabhängige WiFi-Betreiber in Deutschland – die mehr als 5300 GANAG-Hotspots in rund 300 deutschen Hotels der gehobenen Kategorie ergänzen die rund 5000 öffentlichen Hotspots an 1000 Lokationen von The Cloud. Die neutrale Multi Service Provider Plattform von The Cloud ist nicht exklusiv an einen Provider gebunden, verschiedene Internet Service Provider, Mobilfunkunternehmen sowie VoIP- und Kabel-Anbieter können darüber ihre Dienste zur Verfügung stellen. Zu finanziellen Details der Transaktion wurden keine Angaben gemacht.

Achim Möhrlein, bisher Geschäftsführer und Mitbegründer von GANAG, wird die Geschäftsführung des vereinten Unternehmens übernehmen. "Die Fusion ermöglicht die europaweite Ausdehnung der GANAG Hotel Services. Während der letzten fünf Jahre haben wir uns bei GANAG darauf konzentriert eine starke Position als erstklassiger Service Provider in der deutschen Hotellerie zu schaffen, vor allem im Segment der 4- und 5-Sterne-Hotels. Ein besonderer Schwerpunkt waren die Services WLAN und WiredHSIA, die von der wachsenden Zahl der Geschäftsreisenden gewünscht wurden", erklärt Möhrlein.

"Die Fusion mit GANAG ist ein wichtiger Schritt in Richtung Konsolidierung des deutschen Marktes – auch im Kontext unserer weiteren Pläne für Europa. Wir freuen uns sehr, Achim Möhrlein und sein Team an Bord begrüßen zu dürfen und mit ihnen die überaus erfolgreichen GANAG Services auf Europa auszuweiten", erläutert Niall Murphy, Chief Strategy Officer und Mitbegründer von The Cloud.

Die GANAG mit Sitz in München beliefert deutschlandweit über 300 4- und 5-Sterne-Hotels mit integrierten WiFi-Services, darunter die Hotelgruppen Crowne Plaza, Marriott, Ringhotels Steigenberger und Swiss Hotel. Die GANAG Services bieten hochwertige WiFi-Abdeckung in Hotel-Zimmern sowie im ganzen Hotel inklusive voll integriertem Abrechnungsservice zur Zimmerabrechnung und Voice over WiFi für das Hotelpersonal.

Über GANAG:

Das Münchner Unternehmen GANAG (GlobalAirNet AG) hat sich seit 1999 auf kabellose Breitband-Internet Zugänge für Geschäfts- und Privatkunden spezialisiert und betreibt Wireless Local Area Networks (WLAN) in über 300 namhaften Hotels im 24/7-Betrieb. GANAG gehört im Bereich der public Business WLANs zu den Premium-Anbietern in Deutschland (Hotspot-Standortkarte unter www.GANAG.com). Das Unternehmen installiert, betreibt und wartet die kabellosen Netze sowie kabelgebundene HighSpeed Internet-Lösungen, sorgt für die Anbindung an das Internet-Backbone und leistet die erforderliche technische Unterstützung. Für viele Hotellerie Software-Systeme wie Micros Fidelio, Opera, protel, Gubse existieren Schnittstellen zum GANAG Hotspot für die bequeme Abrechnung direkt auf Zimmerrechnung. Das Produkt-Portfolio umfasst auch auch Speziallösungen für Tagungshotels. Neben seinem Partnerschaftsabkommen mit o2 arbeitet GANAG mit nationalen und internationalen Roamingpartnern wie Vodafone, Boingo, Fiberlink, iPass und WeRoam zusammen.

Weitere Informationen unter: http://www.ganag.com/

Kontakt

The Cloud Networks Germany GmbH
Leuchtenbergring 3
D-81677 München
Monika Götzmann
Head of Marketing Germany
The Cloud Networks GmbH
Sibylle Greiser
Waggener Edstrom Worldwide
Senior Account Executive
Achim Möhrlein
GANAG AG
Social Media