silicon.de mit erfolgreichem Relaunch der Website und noch mehr Service

ITK-Informationsdienst bietet mehr Übersicht und Service für entscheidungskritische Inhalte
(PresseBox) (München, ) Mehr Inhalte, mehr Service, mehr Übersicht. Pünktlich zum Jahreswechsel hat silicon.de, das Info-Netzwerk für IT und Business, seiner Website einen kompletten Facelift verpasst und reichlich Platz für neue Inhalte und Features geschaffen. Das neue Portal kombiniert breite Information mit hohem Anwendungskomfort und viel Kundenservice.

Unter der Adresse www.silicon.de präsentiert sich der ITK-Informationsdienst ab sofort mit einem neuen, dynamischen Design. Durch die Einführung einer neuen horizontalen Navigation in zwei Ebenen sind die sechzehn silicon.de Themenkanäle und Rubriken noch komfortabler und schneller zu erreichen.

Die Hauptrubriken wurden um die Kategorie silicon.de Dossiers erweitert. Damit reagiert silicon.de auf das wachsende Interesse seiner Leser an präzisen aber globalen Betrachtungen aktueller Entwicklungen und Trends der ITK-Welt. Der neue Themenkanal Anti-Virus liefert zudem stundenaktuell Informationen über aktuelle Computerviren und bietet Tipps zu effektiven Schutz gegen diese.

Für mehr Übersicht sorgt zudem das innovative Konzept der kontextabhängien Promoboxen. Aktuelle Nachrichten und zielgruppenspezifische Informationen sind durch die neue Struktur nahtlos in die silicon.de-Umgebung integriert und für den Nutzer nur einen Mouseclick entfernt. "So bieten wir unseren Lesern einen neuen Weg, das silicon.de Informationsangebot zeitsparend und effizienzorientiert zu nutzen", erklärt Stefan Huegel, Manager Business Development & Marketing, das Konzept. "Denn wir wissen, dass die effektive Aufnahme entscheidungskritischer Informationen für IT-Entscheider ein wesentlicher Faktor für den Besuch einer Website ist. Finden statt Suchen - an diesem Anspruch lassen wir uns messen. "

Die neue Website will stärker auch Dialoginstrument für Leser und Redaktion sein. Alle Artikelseiten laden über Direktlinks zur Kontaktaufnahme mit dem silicon.de Redaktionsteam ein. Der Informationspool wurde insbesondere im Bereich Leser-Service ausgebaut, wo den erfahrungsgemäß häufigsten Fragen begegnet wird, beispielsweise dem Bezug der zahlreichen silicon.de Newsletter und der Verwaltung der kostenlosen silicon.de Mitgliedschaft.
Stefan Huegel, Projektleiter für den Relaunch, beschreibt die Vorgabe: "Wir hatten das Ziel, unseren Lesern neben den üblichen Inhalten und Informationen auch mehr Service zu bieten. Dies ist uns gelungen - erste Reaktionen der Websitebesucher bestätigen das".

Kontakt

silicon.de GmbH CNET Networks Deutschland
Willy Brandt-Allee 2
D-81829 München
Stefan Hügel
Leiter Product Development & Marketing
Social Media