Einkaufaktuell disponiert demnächst mit censhare

Logo_Einkaufaktuell (PresseBox) (München, ) Bisher setzt die Deutsche Post zur Planung und Umsetzung des Trägermediums von Einkaufaktuell teilweise selbst programmierte Software-Lösungen ein. Um die Anzeigendisposition und Heftplanung des Werbemittels weiter zu verbessern und effizienter zu gestalten, hat sich die Deutsche Post dafür entschieden, demnächst das Publikationssystem censhare einzusetzen.
Einkaufaktuell bündelt Haushaltswerbung verschiedener Handelsunternehmen mit einer kostenlosen TV-Programmübersicht, die bei Belegung mit mindestens 2 Beilagen, hinzugefügt wird. Derzeit können mit Einkaufaktuell bis zu ca. 17,6 Millionen Haushalte, mit Ausnahme der Werbeverweigerer, erreicht werden, wobei die jeweiligen Prospektverteilgebiete nach demographischen Gesichtspunkten und den Verkaufsstandorten für die Einkaufsangebote zusammengestellt werden können. Einkaufaktuell wird samstags unter Berücksichtigung der Prospektverteilaufträge in 17 deutschen Ballungsräumen zugestellt (Sonderzustellungen und Feiertagsreglungen vorbehalten).

Kontakt

censhare AG
Paul-Gerhardt-Allee 50
D-81245 München
Mathias Wurth
Community Management

Bilder

Social Media