Sechster Innovationspreis „Intelligenz für Verkehr und Logistik“

(PresseBox) (München, ) NÜRNBERG - Auch 2008 wird der CNA e.V. seinen Innovationspreis "Intelligenz für Verkehr und Logistik" verleihen. Mit dem Preis werden Firmen ausgezeichnet, die durch innovative Dienst-leistungen oder Produkte einen außerordentlichen Beitrag zum nachhaltigen Wachstum, zur Sicherung von Arbeitsplätzen und zum Erhalt der Wettbewerbsfähigkeit der Wirtschaft in Bayern leisten. Neben dem Innovationspreis kann auch dieses Mal wieder ein Preis für besondere unternehmerische Leistungen ausgelobt werden.

Bis zum 05. März 2008 können sich bayerische Firmen oder Institutionen mit Bezug zur Branche Verkehr & Logistik sowie der Bahntechnik selbst oder mit Vorschlägen geeigneter Kandidaten melden. Meldungen sind an die Geschäftsstelle des CNA e.V. zu richten. Die Auswahl erfolgt durch ein neutrales Gutachtergremium. Nähere Infos, Regularien und Anmeldeunterlagen unter www.c-na.de/innovationspreis.

Die Preisverleihung wird in Anwesenheit regionaler und bayeri-scher Politprominenz stattfinden. 2007 wurde der Innovationspreis vom damaligen Wirtschaftsminister Erwin Huber zusammen mit dem Vorstandsvorsitzenden des CNA, Herrn Jürgen Nutz, auf der Messe Transport & Logistik in München verliehen. Die bisherigen Preisträger waren Siemens A&D und TS (Projekt Syntegra), T-Systems (Virtuelles Echtzeitunternehmen), Siemens TS (Cargo-mover), MAN Nutzfahrzeuge AG – Werk Nürnberg (Neukonzeption D20 Common Rail Motor) und Cegelec. Die Sonderpreise gingen an die PCQ Beteiligungs- und Logistik GmbH, die ÖPNV Akademie in Nürnberg und die Autobahndirektion Nordbayern.

Der CNA e.V. führt seit mehr als zehn Jahren ein Netzwerk von Firmen und Akteuren der Branche Verkehr und Logistik. Im Wirtschaftsraum umfasst diese Branche insgesamt ca. 750 Firmen mit 75.000 Mitarbeitern und hat einen weltweiten Jahresumsatz von ca. 20 Mrd. Euro. Schwerpunkte des Netzwerks sind: Telematik, Logistik, Automotive, Bahntechnik und Antriebstechnik. Seit September 2006 ist der CNA e.V. vom bayerischen Wirtschaftsministerium zusätzlich mit dem bayernweiten Aufbau und dem Management der Clusterplattform für Bahntechnik beauftragt.

Kontakt

Invest in Bavaria
Prinzregentenstr. 28
D-80538 München
Dr. Markus Wittmann
Invest in Bavaria
Referatsleiter
Social Media