Kultusstaatssekretär Eberhardt zu Arbeitsbesuch in der Picardie

"Zusammenarbeit im schulischen Bereich soll intensiviert werden"
(PresseBox) (Erfurt, ) Am 22. und 23 Januar 2008 wird Thüringens Kultusstaatssekretär Kjell Eberhardt (CDU) die Picardie besuchen. Ziel dieses Arbeitsbesuches ist die Intensivierung der Zusammenarbeit zwischen der Picardie und Thüringen im schulischen Bereich. "Es besteht auf beiden Seiten ein großes Interesse. Dieses gilt es, in konkrete gemeinsame Projekte einmünden zu lassen. Europa ist unsere Zukunft. Frankreich mit der Picardie ist ein wichtiger Partner für den Freistaat", so Staatssekretär Eberhardt im Vorfeld der Reise.

Insgesamt pflegen 79 Thüringer Schulen eine Schulpartnerschaft mit einer französischen Schule; drei Grundschulen, 15 Regelschulen, 47 Gymnasien sowie 14 Förderschulen, Gesamtschulen und Berufsbildende Schulen. Zu Schulen in der Picardie bestehen 17 Partnerschaften. Damit ist Frankreich das Land, in das die meisten Schulpartnerschaften bestehen. Hochschulen und außeruniversitäre Einrichtungen pflegen über 170 Kontakte nach Frankreich.

Seit Herbst 2006 bemüht sich das Kultusministerium erneut verstärkt um eine engere Kooperation im Schulbereich und mit der französischen Akademie Amiens (Picardie). Es ist gelungen, auch Dank der Gespräche von Ministerpräsident Dieter Althaus März 2007 in der Picardie, bilaterale Gespräche auf Arbeitsebene zu führen. Daran knüpft Staatssekretär Eberhardt an. Geplant ist, konkrete Absprachen für 2008 zu treffen. Zudem werden Praktikumsaustausche für das Schuljahr 2008/2009 vorbereitet. Außerdem ist die Unterzeichnung einer Gemeinsamen Erklärung für den Schulbereich im Oktober 2008 geplant.

Am Vormittag des 22. Januar, dem 45. Jahrestag der Unterzeichnung des Elysée-Vertrages, nimmt Staatssekretär Eberhardt auf Einladung des Botschafters an einer Auszeichnungsveranstaltung in der Deutschen Botschaft in Paris teil. Danach folgen Schulbesuche und Gespräche mit den Repräsentanten der Picardie in Amiens.

Kontakt

Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport
Werner-Seelenbinder-Straße 7
D-99096 Erfurt
Dr. Detlef Baer
Thüringer Kultusministerium
Pressesprecher
Social Media