GeBE-FLASH: Jetzt neu mit OPD-Menü Parametereinstellungen fast 'grenzenlos'

(PresseBox) (Germering, ) Mit dem GeBE-FLASH stellte GeBE Elektronik und Feinwerktechnik GmbH erst kürzlich einen neuen, portablen Desktop-Minithermodrucker vor. Dieser Drucker wird ab sofort mit dem sogenannten OPD-Menü (OnPaperDisplay) ausgestattet. Zum großen Vorteil des Anwenders, der nun nicht mehr die oft umständlich im Controller integrierten DIL-Schalter bedienen muss, um Änderungen der Druckerparameter vorzunehmen. Das Gerät kann anhand ein paar weniger Tastendrücke bis zu ca. 200 verschiedene Parametereinstellungen ändern. Der Anwender spart Zeit und Geld. OPD ersetzt somit die alten 'Mäuseklaviere', kann wesentlich mehr Einstellungen speichern und zudem auch offline gehandhabt werden.

Intelligenter Ersatz der DIL-Schalter Die offene Systemarchitektur des Gerätes ermöglicht vielseitige Einsatzmöglichkeiten. Der Anwender kann z.B. die Schnittstelle im laufenden Betrieb beliebig wechseln. Optional sorgen drahtlose Verbindungen für mobile Flexibilität in Lagern, Distributionszentren oder Fabrikhallen. Sämtliche Parametersätze sind mit Hilfe des OPD-Menüs leicht zu ändern, jederzeit abrufbar und vor allem anhand des Printausdrucks schnell nachzuvollziehen. Der oft umständliche Zugriff auf die im Controller integrierten DIL-Schalter fällt somit weg. Mit den DIL-Schaltern konnte auch nur eine sehr begrenzte Anzahl von Parametereinstellungen bzw. -änderungen vorgenommen werden.

Leichte Handhabung des Menüs Das OPD-Menü wird mit nur zwei Tasten bedient (OFF/NEXT und FEED/ENTER). Durch einmaliges Drücken beider Bedientasten gleichzeitig wird das Hauptmenü aufgerufen und die zuletzt gespeicherten Einstellungen werden gedruckt. Mit Druck der linken Bedientaste werden die verschiedenen Parametersätze nacheinander aufgerufen. Das einmalige Drücken der rechten Bedientaste führt zur Änderung der einzelnen Parametersätze. Scrollen kann man durch schnelleres Drücken der Tasten. Sobald wieder beide Tasten gleichzeitig betätigt werden, beendet der Drucker das Menü und speichert die vorgenommenen Änderungen.

Alle Druckerparameter auf einen Blick

Mit den Bedientasten lassen sich insbesondere folgende Eigenschaften ändern:
- Druckintensität: schwach bis stark für Zweilagenpapier
- Anpassung an die jeweilige Stromversorgung/Qualität
- Schnittstellen (RS232, USB, Bluetooth, IrDA, andere IR-Schnittstellen, weitere in Vorbereitung)
- Baudrate
- COM-Parameter
- Sleeptime (AUS, 5 Sek. bis 30 Std. - in 10 Schritten)
- Schriftart/Textorientierung
- Zeichengröße/Zeichenabstand
- Druckbreite

Auch als Wecker zu benutzen

Die Konfiguration des Druckers ist so einfach, wie man es von einem Radiowecker gewohnt ist. Und wer sein System vom GeBE-FLASH wecken lassen möchte, der bestellt als weiteres Highlight die Option UHR und stellt mit dem OPD-Menü die Weckzeit ein. Und wer den Drucker immer bei sich tragen möchte, der kann das mit Hilfe einer Gürteltasche tun. Egal ob bevorzugt horizontal oder vertikal.


Verfügbarkeit Herstellung und Vertrieb:

GeBE Elektronik und Feinwerktechnik GmbH.


Erste Infos:

Infos zum GeBE-FLASH mit OPD Menü

Kontakt

GeBE Elektronik und Feinwerktechnik GmbH
Beethovenstraße 15
D-82110 Germering
Astrid Köhler
Ansprechpartner Presse
Social Media