Biogas-Kompetenz aus NRW auf der e-world 2008

Die PlanET Biogastechnik GmbH präsentiert auf der e-world 2008 in Essen (Halle 3/Stand 166) technische Neuheiten des energiewirtschaftlichen Biogas-Anlagenbaus für leistungsstarke Großprojekte, moderne Betriebsführung und Prozesssteuerung.
Als besonderes Messe-Highlight präsentiert die PlanET Biogastechnik GmbH auf der e-world 2008 einen voll funktionsfähigen Miniatur-Fermenter (PresseBox) (Essen, ) Im Rahmen des Gemeinschaftsstandes der Energieagentur NRW können sich Energieversorger, Stadtwerke und Industrieunternehmen über aktuelle Entwicklungen aus den Bereichen effiziente Anlagentechnik, Biogasaufbereitung auf Erdgasqualität und komplexe Energiekonzepte informieren.

Als besonderes Messe-Highlight wird auf der e-world 2008 ein voll funktionsfähiger Miniatur-Fermenter zu sehen sein. Das exklusive Exponat ist bereits die dritte Mini-Biogasanlage, die im Hauptsitz der PlanET Biogastechnik GmbH gefertigt worden ist - eine umfangreiche Serienproduktion für 2008 ist aufgrund der großen Nachfrage geplant. Unternehmen, die sich für eine regenerative Energieerzeugung interessieren, haben mit der Mini-Biogasanlage die Möglichkeit, noch nicht praxiserprobte Substratzusammensetzungen unter realen Fermentations-Bedingungen zu testen und neue Ressourcen der Biogasproduktion zu erschließen.
„Mit dieser Technik können wir parallel zu unseren Labortests die an der lokalen Verfügbarkeit orientierten Substrate unserer Kunden testen“, erklärt Tobias Rodig, Pressesprecher der Unternehmens, „so stärken wir zusätzlich das Vertrauen in die Zuverlässigkeit der Biogastechnik.“

Weitere Themen des diesjährigen Messeauftritts werden Mikrogasnetze, virtuelle Kraftwerke sowie internationale Koferment-Anlagen sein. Unter dem Stichwort "Waste to Energy" hat die PlanET Biogastechnik GmbH im Ausland bereits zahlreiche Biogas-Kraftwerke erfolgreich installiert. Das neueste Projekt in den Niederlanden hat eine geplante Auftragsleistung von insgesamt 10 MWel, was in etwa den Gesamtjahresverbrauch an Strom einer Kleinstadt mit 20.000 Haushalten ersetzen könnte. Der Branchentrend zunehmend internationalisierter Märkte macht dabei auch deutlich, dass deutsche Spitzentechnologie made in NRW besonders im Bereich der Biogastechnik zur Referenzgröße Nummer 1 für ausländische Unternehmen geworden ist. So wurde Anfang 2008 ein Modell des Miniatur-Fermenters einem großen britischen Lebensmittel-Produzenten zur Verfügung gestellt, der Produktionsabfälle über einen intelligenten Energie-Kreislauf sinnvoll verwerten will.

Kontakt

PlanET Biogastechnik GmbH
Up de Hacke 26
D-48691 Vreden
M.A. Tobias Rodig
Pressesprecher

Bilder

Social Media