Blinker präsentiert die fettesten Fänge

Blinker, Europas größte Angelzeitschrift aus dem Hamburger Jahr Top Special Verlag, veröffentlicht in der Februar-Ausgabe die dicksten Fische und die besten Angler des Fangjahres 2007
(PresseBox) (Hamburg, ) Man muss schon kräftig gebaut sein, um diese unglaublichen Brocken zu stemmen – Blinker, Europas größtes Anglermagazin aus dem JAHR TOP SPECIAL VERLAG, kürt auch in diesem Jahr wieder die außergewöhnlichsten Fänge aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Eine besonders fette Beute zog Uwe Schwirten aus dem Biggesee: Er fing die kapitalste Hechtdame (140cm Länge, 23,8kg Gewicht), die Blinker seit 1995 gemeldet wurde.

Mit 194 Pfund verfehlte ein 245 Zentimeter großer Wels nur knapp die 100-Kilo-Marke. Dragisa Djordjevic zog den Riesen, der zu den Spitzenreitern der Blinker-Hitparade gehört, aus einem Vereinsteich bei Wien. Ebenfalls beeindruckend waren der schwerste Karpfen (29 Kilo), der größte Zander (13,5 Kilo) sowie der fetteste Aal (3,34 Kilo).

Wer sich in diese Hitparade der Schwergewichte einreihen möchte, kann sich jederzeit bewerben. Einzige Voraussetzungen: Erfolgreiche Angler müssen zwei Zeugen vorweisen, ihren Fang von einem Fachhändler wiegen lassen und anschließend Stempel und Foto direkt an die Blinker-Redaktion schicken. Die Blinker-Hitparade 2008 ist ab sofort eröffnet: Die besten Fänge veröffentlicht die Angelzeitschrift monatlich mit Bild.

Die Februar-Ausgabe von Blinker kostet € 3,95 und ist ab dem 23. Januar 2007 im Zeitschriftenhandel in Deutschland, Österreich und der Schweiz erhältlich. Weitere Auskünfte gibt es im Internet unter www.blinker.de.

Kontakt

Jahr Top Special Verlag GmbH & Co. KG
Troplowitzstr. 5
D-22529 Hamburg
Andrea Hasenkamp
JAHR TOP SPECIAL VERLAG GmbH & Co. KG
Unternehmenskommunikation
Julia Rasche
John Warning Corporate Communications GmbH
Social Media