COMM-TEC übernimmt den Exklusivvertreib der AV-Produkte von Avocent für Deutschland, Österreich und Schweiz

Ab 01. Februar 2008 übernimmt COMM-TEC den exklusiven Vertrieb für die AV-Produkte von Avocent.
Avocent-Logo (PresseBox) (Uhingen, ) Avocent ist führender Hersteller von drahtlosen und drahtgebundenen Produkten der professionellen AV- und IT-Branche. Mit Wirkung zum 01. Februar 2008 übernimmt COMM-TEC den exklusiven Vertrieb für die AV-Produkte von Avocent in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Das Highlight Produkt ist unbestritten das Emerge MPX1000-System, das die drahtlose Übertragung von HDMI-, DVI-, VGA- und YUV-Signalen inklusive Audio- und Steuersignale ermöglicht, und das in HD-Auflösung. Das System arbeit mit einer Sender- und Empfängereinheit, so das keine Softwareinstallation nötig ist.

Neben statischen PC-Signalen, können auch in PowerPoint eingebunden Videofilme übertragen werden. Des weiteren ist es möglich HD-Videoquellen mit Auflösungen bis zu 720p/1080i ruckelfrei wiedergegeben.

Die Eingangs- und Ausgangsignale können unterschiedlich sein. Ein analoges VGA-Signal an der Sendeeinheit kann digital als DVI-Signal an der Empfängereinheit ausgegeben werden und umgekehrt. So ist man bei der Wahl der Quellen und Wiedergabedisplays sehr flexibel.

Bis zu 8 Empfänger können gleichzeitig das gesendete Signal erhalten, was die Produkte auch für Digital Signage Anwendungen interessant macht.

Zum Avocent-Portfolio, das durch COMM-TEC vertrieben wird, gehören außerdem weitere drahtlose und drahtgebundene Signalübertragungs-Systeme, KVM-Erweiterungen, Umschalter, Verteiler, Serielle Schnittstellenkarten und Signalprozessoren.

Kontakt

COMM-TEC GmbH
Siemensstr. 14
D-73066 Uhingen
Arthur Laub
Marketing

Bilder

Social Media