CeBIT 2008: NovaStor präsentiert Technologie-Sprung für mobile Datensicherheit und -verfügbarkeit

(PresseBox) (Rotkreuz / Schweiz, Hamburg / Deutschland, Simi Valley / USA, ) NovaStor, ein führender Anbieter von Software für Datensicherheit und –verfügbarkeit, kündigt für die CeBIT 2008 vom 4. bis 9. März 2008 in Hannover neue Technologien zur mobilen Datensicherung auf Online-Speicherplätzen an. NovaStor präsentiert sich auf dem Stand E 20 in Halle 2 bei der Deutschen Notes User Gemeinschaft (DNUG).

NovaStor zählt zu den Weltmarktführern für Online-Backup-Software und wurde 2007 von mehreren US-Fachpublikationen als führender Zulieferer für Internet Service Provider ausgezeichnet. Anfang des Jahres baute NovaStor diese Position aus und lancierte in den USA eine Software für Hardware-Hersteller und -Anbieter, die Daten von USB-Sticks automatisiert auf Online-Speicherplätzen wie Amazon S3 sichert. NovaStor Lost&Found wird mit neuen und optimierten Funktionen auf der CeBIT 2008 erstmals einem europäischen Publikum präsentiert. Terminvereinbarungen sind unter info@novastor.de möglich.

“Die Datensicherung per Internet dient insbesondere privaten Anwendern und kleinen Unternehmen als Ergänzung ihres lokalen Datenschutzes. Diesen Trend haben wir mit unseren jüngsten Entwicklungen aufgegriffen, um Anbietern von USB-Sticks ein innovatives Produkt zu bieten, mit dem sie im Wettbewerb bestehen,” so Stefan Utzinger, CEO von NovaStor.

Kontakt

NovaStor GmbH
Neumann-Reichardt-Straße 27-33
D-22041 Hamburg
Tatjana Dems
PR Marketing
Social Media