Jobs per LKW

Recruiting-Messe IKOM BAU ausgebucht – conject setzt auf mobiles Personalbüro
(PresseBox) (München, ) Der Wettbewerb in der Bauindustrie verlagert sich von den Baustellen in die Hochschulen. Nicht in erster Linie um Aufträge buhlen die Firmen – Kopfzerbrechen bereitet v. a. der qualifizierte Nachwuchs. Denn der vor zehn Jahren ausgerufene ‚War for Talents’, ein Ausdruck den die Unternehmensberatung McKinsey prägte, ist wieder voll entbrannt. Die Lage ist inzwischen derart angespannt, dass Personalverantwortliche zu ungewöhnlichen Maßnahmen greifen: Jobs per LKW. So auch anlässlich der komplett ausgebuchten Bau-Recruiting-Messe IKOM BAU am Mittwoch, 23. Januar 2008, in der TU München. Dort informieren sich Absolventen aus dem Bereich Bauingenieurwesen und Architektur über freie Arbeitsplätze der ausstellenden Firmen und hoffen dort ihren Traumjob zu ergattern.

Auch die conject AG, ein vor acht Jahren in München gegründetes Softwareunternehmen für die Bau- und Immobilienwirtschaft, wollte dabei sein. Denn conject sucht verstärkt nach neuen, engagierten Mitarbeitern – gerne auch mit der Chance für Uniabsolventen. Doch leider ist die Messe bereits ausgebucht und auch die Messeleitung fand keine alternative Lösung für eine Beteiligung.

Das Softwarehaus ergreift nun die Eigeninitiative und plant eine Aktion, zu der Sie als Medienvertreter herzlich eingeladen sind:

Mit einem 7,49-Tonner parkt conject am 23.01.2008 ab 9.30 Uhr vor der TU München (nördliche Zufahrt zum Innenhof der TU in der Theresienstraße) und öffnet sein mobiles Recruiting-Büro für alle Absolventen.
Bei Getränken und kleinen bayrischen Leckerbissen informiert das Unternehmen über seine offenen Stellen und Jobprofile.

conject agiert in einem Wachstumsmarkt mit großem Potenzial. Das Unternehmen bietet eine innovative Software-Technologie, die in einigen Jahren Industriestandard sein wird – vergleichsweise wie SAP oder CAD-Technik. Um die Marktführerschaft weiter auszubauen werden dringend engagierte Mitarbeiter gesucht. "Wir erhoffen uns von dieser außergewöhnlichen Aktion enormen Zuspruch", so Peer Wiesner, verantwortlich für das Personalmarketing bei conject und auch Ihr Ansprechpartner vor Ort. "Wir möchten jungen Leuten eine Chance bieten, da es gerade für diese schwierig ist, einen guten Berufseinstieg zu finden. Aber auch erfahrene Vertriebsleute sind uns hoch willkommen!"

Kontakt

conject AG
Implerstraße 11
D-81371 München
Elke Tonscheidt
conject AG PR & Marketing
Leiterin Unternehmenskommunikation
Sissy Schneider
PR & Marketing
conject AG
Social Media