Visual Retailing unterstützt Modestudenten mit visueller Software

Die Hochschule Niederrhein nutzt die Mockshop-Lösung für das neue Seminar „Virtuelle Kollektionsentwicklung“
Visual Retailing unterstützt Modestudenten mit visueller Software (PresseBox) (Haarlem/Niederlande, ) VisualRetailing, weltweiter Anbieter von Softwarelösungen zur Kommunikationsoptimierung zwischen Hauptsitz und Filialen von Modeketten und Großhändlern, gibt bekannt, dass seine innovative Mockshop-Lösung ab jetzt auch bei der Hochschule Niederrhein im Einsatz ist. Die Hochschule Niederrhein ist mit 1700 Studenten in der Textil- und Bekleidungstechnik die größte Hochschule in Deutschland und genießt auch international einen ausgezeichneten Ruf. Zudem verfügt sie über einen Maschinenpark für alle Ausbildungsbereiche des Textilen und Bekleidungs-Ingenieurwesens, von der Spinnfaser bis zum fertigen Kleidungsstück.

Im Rahmen des in der Studienrichtung Design neueingeführten zweijährigen Masters "Textile Produkte", lehrt die Hochschule für das erste Semester 2008 das Seminar "Virtuelle Kollektionsentwicklung". Für dieses neu konzipierte Seminar suchte die Hochschule nach der Möglichkeit, innovative, lebendige Konzepte anzubieten, welche von den üblichen Grafikprogrammen nur schlecht dargestellt werden können. Bis dato wurden die interdisziplinären Anforderungen an den industriellen Modedesigner nur mit erheblichen Aufwand und ohne Datenvernetzung, simuliert.

Wegen der starken Vertikalisierung und der anerkannten Wirkung von Corporate Design auf den Endverbraucher ist es sinnvoll, kreative Konzepte mit den Anforderungen des Handels abzustimmen und entsprechend aus der Designabteilung zu visualisieren. Dabei zeigte sich, dass die erprobte und leistungsstarke Mockshop-Lösung von Visual Retailing diese Ansprüche am besten erfüllt.

"Mockshop hilft uns damit, die betriebswirtschaftlichen Aspekte in der Arbeit des Kreativen komplex zu vernetzen und besser aus der Sicht des Designers zu visualisieren", kommentiert Prof. Jutta Wiedemann, Projektleiterin bei der Hochschule Niederrhein. "Die Visualisierung der Entwurfsreihen geht an verschiedene Bereiche im Unternehmen bis hin zum Einzelhandel und stellt bestimmte Anforderungen an die Kommunikationsarten. Dank der neuen Lösung von VisualRetailing sind wir in der Lage, unser Seminar optimal zu gestalten und damit eine komplexe Vernetzung der Daten sowie eine bessere Visualisierung innerhalb der Kollektionsentwicklung anzubieten."

Im Laufe des Seminars wird eine Kollektion mittels eines Fallbeispiels entwickelt. Dieses Beispiel umfasst Komponenten wie Material, Preis, Verarbeitungsaufwand, Zielgruppenspezifizierung und Systemdenken zur Absatzfläche innerhalb des notwendigen Kollektionsrahmenplans im Designentwurf. Dabei wird das Markenprofil anhand der Firmenphilosophie jede Saison neu entworfen. "Die Kooperation mit der Hochschule Niederrhein bietet uns die Möglichkeit, unsere Kunden noch effektiver zu unterstützen", fügt Tom van Soest, International Sales Manager bei Visual Retailing hinzu. "Einerseits lernen die Studenten interaktiv, anhand praktischer Fälle und innovativer Technologie, wie unsere Software-Lösungen funktionieren und profitieren so von Best Practices. Andererseits stehen unseren Kunden hoch gebildete Modeprofis zur Verfügung, die unsere Software genau kennen und effektiv implementieren können."

Über die Hochschule Niederrhein
Die Hochschule Niederrhein bietet ein umfassendes Angebot im Bereich Textil- und Bekleidungstechnik: von der Spinnfaser über Gewebe und Gewirke hin zum fertigen Bekleidungsstück einschließlich Technischer Textilien (Automobilindustrie, Architektur u.m.) mit verschiedenen Studiengängen:
- deutschsprachiger Bachelor - Studiengang "Textil- und Bekleidungstechnik"
- deutschsprachiger Bachelor - Studiengang "Design-Ingenieur" (Mode-Design)
- deutschsprachiger KIA - Bachelor - Studiengang "Textil- und Bekleidungstechnik" (KIA - Kooperative Ingenieurausbildung)
- deutschsprachiger Master- Studiengang "Textile Produkte"
- englischsprachiger Bachelor- Studiengang "Textile and Clothing Management"
- englischsprachiger Master- Studiengang "Textile and Clothing Management

Kontakt

Visual Retailing
Kinderhuissingel 4J
NL-2013 AS Haarlem
Tom van Soest
Visual Retailing
Leserkontakt
Antonia Contato
HBI PR&MarCom GmbH
Pressekontakt

Bilder

Social Media