Abu Dhabi: Öko-Energien im Wüstenland

(PresseBox) (Heilbronn, ) Abu Dhabis Kronprinz Scheich Mohammed bin Zayed al-Nahayan ist für seine ehrgeizigen Ziele bekannt. Auf dem Weltgipfel für Zukunftsenergien verkündete Scheich Mohammed nun, dass er ein weiteres Ziel für Abu Dhabi definiert habe:

Er möchte, dass sein Land den Ausstoß der Treibhausgase drastisch verringert und mehr in sog. Öko-Energien investiert. Zudem will der Scheich das weltgrößte Wasserstoffkraftwerk bauen lassen.
Alles in allem sollen sich die löblichen Umweltprojekte des Kronprinzen auf 15 Milliarden Dollar belaufen.

Die Vereinigten Arabischen Emirate haben pro Kopf einen höheren Treibgasausstoß, als die USA. Das arabische Land liegt nach Katar und Kuwait in Sachen „höchster Treibhausausstoß weltweit“ auf dem dritten rumlosen Platz.

Weitere Informationen sind unter www.halloabudhabi.de zu finden.

Kontakt

City-Top´s Verlag GmbH
Mandrystrasse 4
D-74074 Heilbronn
Mona Isabell Korom
City-Top's Verlag GmbH
Presse
Social Media