Automotive-Paket von MHP und Axway vereint SAP und EDI

(PresseBox) (Freiberg am Neckar/Berlin, ) Mieschke Hofmann und Partner – A Porsche Service Company (MHP) hat gemeinsam mit Axway ein SAP NetWeaver Exchange Infrastructure (XI) Automotive-Paket für den elektronischen Geschäftsverkehr (EDI) realisiert. Mit den EDI Add-Ons, der Prozess- und IT-Beratung und dem zertifizierten Ready-to-Run Content sowie zertifizierten OFTP-Adapter des Business Collaboration Spezialisten Axway wird die SAP NetWeaver XI zu einer vollwertigen und einfach zu bedienenden EDI-Plattform. Das Paket ist das Ergebnis einer intensiven Zusammenarbeit von MHP mit Axway und vereint die SAP NetWeaver XI- mit der EDI-Welt in einer integrierten Lösung.

Die Prozess- und IT-Beratung Mieschke Hofmann und Partner (MHP) ist seit ihrer Gründung 1996 auf Wachstumskurs. Mit rund 375 Mitarbeitern hat das Unternehmen mit Hauptsitz in Freiberg am Neckar sowie Niederlassungen in Ludwigsburg, München, Essen, Wolfsburg und Zürich im vergangenen Geschäftsjahr einen Umsatz von ca. 50 Millionen Euro erwirtschaftet. Um sich die Beratungskompetenz der Prozess- und IT-Berater langfristig zu sichern, beteiligte sich die Porsche AG 1999 an MHP und erhöhte ihre Beteiligung schrittweise auf 74,8 Prozent. Mieschke Hofmann und Partner ist der erste „Special Expertise Partner SAP for Automotive“ und hat sich als führende Prozess- und IT-Beratung im deutschen Automotive-Markt etabliert. Mehr als 250 Kunden aus der Automobilindustrie und anderen Wirtschaftszweigen profitieren mittlerweile vom MHP-Know-how.

Kontakt

Axway GmbH
Mainzer Landstraße 61
D-60329 Frankfurt am Main
Susanne Vogler
Manager Market Development
Social Media