PR-Branche wächst und wächst

(PresseBox) (laubach, ) PR-Akademie Rhein-Main erhöht ihr Ausbildungsangebot

Der jüngste Trendmonitor der dpa-Tochter newsaktuell und dem Faktenkontor bestätigt der PR-Branche einen stetigen Aufschwung. „Jede dritte PR-Agentur prognostiziert laut PR-Trendmonitor einen Zuwachs des Honorarumsatzes im kommenden Jahr um bis zu 10 Prozent. Rund jeder vierte befragte Agenturmitarbeiter rechnet sogar mit einem Umsatzanstieg um mehr als 10 Prozent. Die Pressestellen äußern sich bei diesem Thema etwas verhaltener: Mehr als die Hälfte (53 Prozent) der befragten Mitarbeiter von Pressestellen schätzt die Budgetentwicklung für 2008 gegenüber dem Vorjahr in etwa gleich bleibend ein. Fast jeder Dritte (31,6 Prozent) geht hingegen von einem Anstieg des Budgets im nächsten Jahr aus.“ (Quelle: www.newsaktuell.de)
Entsprechend hoch ist das Interesse an qualifizierten Aus- und Weiterbildungsangeboten.

Die PR-Akademie bietet aufgrund der hohen Nachfrage einen weiteren Kompaktkurs in diesem Jahr an. An fünf Intensiv-Wochenenden erlangen Teilnehmer professionelles und praxisnahes PR-Know-how.

Die Ausbildung ist sowohl für "Beginners" als auch für berufserfahrene Kommunikatoren konzipiert. Teilnehmer aus Verlagen, Verbänden, öffentlichem Dienst, Agenturen und Unternehmen vor allem aus dem deutschsprachigen Ausland nehmen das Angebot der PR-Akademie Rhein-Main wahr.

„Es ist zwar anstrengend, aber ich wollte um 17 Uhr gar nicht aufhören“, so eine Teilnehmerin des aktuellen Präsenz-Kurses. Die fünf Wochenenden sind auf den Punkt strukturiert und finden in einer Art Vorlesungsstil statt. 18 Stunden werden die Teilnehmer an einem Wochenende geschult. Insgesamt sind es 90 Stunden, in denen die Absolventen unterrichtet werden.
Darüber hinaus bekommen die Absolventen ein ausführliches, lehrgangsbegleitendes Skript.

„Mit unserer Ausbildung sind die Absolventen befähigt, zwei Prüfungen abzulegen. Sie können den „Certified PR-Officer ®“ erlangen, ein privatwirtschaftlicher Abschluss. Und sie können den staatlichen „Fachwirt für Public Relations (IHK)“ ablegen“, so Markus Laue, Inhaber der PR-Akademie Rhein-Main.

Folgende Termine hat die PR-Akademie Rhein Main festgesetzt:

3.+4. Mai 2008
24. + 25. Mai 2008
7.+8. Juni 2008
21.+ 22. Juni 2008
5.+6. Juli 2008

Die Präsenzausbildung findet jeweils von 9-17 Uhr statt. Seminarort wird das „Haus der Jugend“ in Frankfurt sein. Die Kursgebühr beträgt 2.390.- Euro.

Weitere Informationen und Anmeldung unter www.pr-akademie-rheinmain.de

Kontakt:
Presse PR Akademie Rhein-Main
Presse communication-college
Nadja Merl-Stephan
Im Schloss 4
35321 Laubach
0 64 05. 95 00 72
0 174. 31 72 401
info@pr-akademie-rheinmain.de
presse@communication-college.org
www-pr-akademie-rheinmain.de
www.communication-college.org

PR Akademie Rhein-Main - www.pr-akademie-rheinmain.de
Markus Laue - Bahnhofstraße 3 - 63533 Mainhausen
Telefon: 0177 / 7748128
Steuernummer : 0 44 840 602 86 Ust-IdNr. : DE813609358 Finanzamt Offenbach

Kontakt

PR-Akademie Rhein-Main
Bahnhofstr. 3
D-63533 Mainhausen
Nadja Merl-Stephan
PR-Akademie Rhein-Main
Pressesprecherin
Social Media