Neues Speichersystem mit zwei Medien und dreifachen Vorteilen

Der neue Infinistore ArchiveFiler - Information Lifecycle Management
(PresseBox) (Schwäbisch Gmünd, ) Mit dem Infinistore ArchiveFiler bietet Grau Data Storage ein neuartiges System zur Archivierung von Files an, das auf eine intelligente Zwei-Medien-Strategie aufbaut: Eingesetzt werden sowohl hochperformante RAID-Systeme als auch Magnetbänder. Mit dieser Architektur lassen sich die Vorteile der RAID-Systeme, wie etwa der schnelle Zugriff, mit der Sicherheit, die Magnetbänder bieten, für die Archivierung nutzen. Die Modularität des neuen Designs erlaubt zudem eine nahtlose Integration in bestehende Infrastrukturen. Verfügbar ist der Infinistore ArchiveFiler ab Februar 2004.

"Mit dem Infinistore ArchiveFiler gewinnt das Schlagwort "Information Lifecycle Management" zusätzlich an Bedeutung. Wir sind überzeugt, dass der ArchiveFiler die heutigen Anforderungen an ein modernes und zukunftsorientiertes Speicher- und Archivsystem, das den Anforderungen des Marktes gerecht wird, abdeckt." so Herbert Grau, CEO der Grau Data Storage AG.

Mit einer Skalierbarkeit von 1 TB bis über 100 TB stellt der Infinistore ArchiveFiler eine überaus attraktive Alternative zu herkömmlichen Speichersystemen dar. Damit ist es möglich, Plattenspeicher und auslagerungsfähige Medien wie RW (re-writable) und WORM (write once read many) in einem System zu nutzen. Von den zu speichernden Daten werden zeitgleich mehrere Kopien auf RAID-Systemen und Magnetbändern erstellt. Optional ist eine remote copy-Funktionalität in entfernte Lokationen möglich. Die Daten befinden sich kontinuierlich im Online-Zugriff - selbst dann, wenn bei den RAID-Systemen ein Fehler auftreten sollte.

Ein weiterer Pluspunkt ist das direkt zugreifbare Filesystem. Weder API noch Treibersoftware sind notwendig. Das integrierte Backup sorgt für höchste Sicherheit, die HSM-Funktionalität für ein online-Backup sämtlicher Daten, so dass höchste Datensicherheit und ein schnelles Recovery gewährleistet sind. Auch eine Auslagerung ist durch Medienexport möglich. Konzeptionen wie Platte-Platte, Platte-Band oder Band-Band sind durch die neue Sotftware-Architektur zu realisieren.

Das System bietet schnellen Zugriff bei der Archivierung durch S-ATA RAID-Systeme, die Sicherheit ist über die Software und die Magnetbänder gewährleistet.

Eine Möglichkeit, direkt mit dem Hersteller zu sprechen, bietet sich auf verschiedenen Veranstaltungen, die auf der Homepage von Grau gelistet sind oder durch direkte Kontaktaufnahme.

Kontakt

GRAU Data Storage AG
Marie-Curie Str. 19
D-73529 Schwäbisch Gmünd
Steffen Reusch
Marketing
Director Marketing & PR
Social Media