Die WirtschaftsWoche ist das meistzitierte Wirtschaftsmagazin in Deutschland

Großer Abstand zu Capital, Manager Magazin und Euro am Sonntag
(PresseBox) (Düsseldorf, ) Die WirtschaftsWoche hat 2007 ihren Vorsprung als meistzitiertes Wirtschaftsmagazin Deutschlands weiter ausgebaut. Exklusiv-Nachrichten und Berichte des Magazins wurden im vergangenen Jahr 407-mal in meinungsführenden Medien aufgegriffen, so das Ergebnis des neuen Zitaterankings des Bonner Medienforschungsinstitutes Media Tenor. Damit verbesserte sich die WirtschaftsWoche gegenüber 2006 noch einmal um 18 Prozent und vergrößerte den Abstand zu den Wettbewerbern. So wird die WirtschaftsWoche mehr als dreimal so häufig zitiert wie Manager Magazin (129 Zitate), Euro am Sonntag (118) und Capital (116).

Besonders stark ist die WirtschaftsWoche mit reinen Unternehmens- und Wirtschaftsmeldungen, wie Media Tenor in seiner Analyse hervorhebt.

"Wir haben damit im vergangenen Jahr bewiesen, dass die Redaktion der WirtschaftsWoche hervorragend informiert ist und deshalb zahlreiche unverzichtbare, exklusive Nachrichten verbreiten konnte. Die WirtschaftsWoche bestimmt mit Spiegel und Focus die Themen am Montag und hat ihre Rolle als Agenda-Setter gestärkt", unterstreicht Chefredakteur Roland Tichy. "Nicht nur für Entscheider ist die WirtschaftsWoche eine unverzichtbare Informationsquelle."

Kontakt

Verlagsgruppe Handelsblatt GmbH - WirtschaftsWoche
Kasernenstraße 67
D-40213 Düsseldorf
Uli Pecher
WirtschaftsWoche
Social Media