Cubeware zeigt viele Neuheiten auf CeBIT ’08

BI-Spezialist präsentiert erstmals die neue Web-Fassung von Cockpit V6pro, eine voll integrierte BI-Lösung für Microsoft Dynamics NAV sowie das JUMPSTART-Package zum Schnelleinstieg in Business Intelligence und Performance Management
(PresseBox) (Rosenheim, ) Mit ihrem runden Angebot aus Produkten und Services präsentiert sich die Cubeware GmbH vom 4. bis 9. März 2008 zur CeBIT in Hannover. Der Anbieter von Business Intelligence (BI)- und Performance Management (PM)-Lösungen mit Sitz in Rosenheim und fünf weiteren Niederlassungen in Deutschland und Österreich ist auf der internationalen IT-Messe in Halle 3 / Stand C43 zu finden.

Als besonderes Schmankerl erwartet die Besucher dort die erstmals dem breiten Fachpublikum vorgestellte Internet-Version der neuen Frontend-Generation Cubeware Cockpit V6pro. Die Anwender können damit übers Web uneingeschränkt und eins-zu-eins interoperabel alle Funktionalitäten für Analyse, Planung, Reporting und Dashboarding nutzen. Cubeware Cockpit V6pro funktioniert mit verschiedensten Browsern wie Internet Explorer, Firefox, Opera oder Safari und unterschiedlichsten Web-Servern wie Microsoft IIS, IBM WebSphere, Apache Tomcat, BEA Weblogic, SAP Netweaver Server. Der Einsatz von Ajax-Techniken aus der "Web 2.0-Welt" sorgt zudem für hohen Bedienkomfort, Update-Granularität und Performance.

Ebenfalls Premiere am CeBIT-Stand hat die vollständig in Microsoft Dynamics NAV (zuvor Microsoft Business Solutions-Navision) integrierte BI-Suite mit professionellem Business Content und vorgefertigten Berichten des Cubeware Premium Partners syscon Unternehmensberatungsgesell­schaft mbH aus Erlangen.

Eine weitere Neuigkeit ist das JUMPSTART-Package für den schnellen, unkomplizierten Einstieg in die Cubeware-Welt. Dieses gibt Interessenten die Möglichkeit, ohne großen Aufwand, schnell, einfach und unverbindlich das BI-Thema auszuprobieren und bei Gefallen direkt mit ihrer Lösung weiterzumachen. Zum Angebotsauftakt verlost Cubeware täglich auf der CeBIT eines der Pakete im Wert von jeweils 2.000 Euro.

Zu sehen ist darüber hinaus, was Cubeware rund um den Microsoft PerformancepointServer und hierzu speziell für das SAP-Umfeld zu bieten hat. Auch für Interessenten aus der Opensource-Gemeinde lohnt sich ein Besuch am Messestand. Denn hier zeigt Cubeware attraktive und leistungsstarke Angebote im Zusammenspiel mit der Opensource MOLAP-Datenbank Palo.

In Halle 3 präsentiert sich Cubeware am Stand C43 sowie als Sponsor auf dem BI-Forum. Am Kongressforum BI & EII beteiligt sich der BI-Spezialist erneut mit einer Vortragsreihe, in diesem Jahr zum Thema "Analyse, Planung, Reporting und Dashboarding – Mit Cubeware gewinnen Sie immer!". Die Vorträge hält Geschäftsführer Hermann Hebben am Mittwoch, 5.3.2008, um 13:30 Uhr und am Donnerstag, 6.3.2008, um 10:45 Uhr.

Kontakt

Cubeware GmbH
Mangfallstraße 37
D-83026 Rosenheim
ars publicandi-Team
Social Media