HBI Lounge auf der CeBIT 2008

HBI Helga Bailey GmbH öffnet vom 4. bis 9. März 2008 ihre HBI Lounge auf der CeBIT 2008 in neuer, zentraler Lage im IPT+ICP@CeBIT im Planet Reseller Park in Halle 25
(PresseBox) (München, ) Die HBI Lounge bietet auf der diesjährigen CeBIT (4. bis 9. März 2008) wieder den professionellen Rahmen, um Journalisten und Geschäftspartner zu treffen. HBI hat attraktive Pakete geschnürt, um bestehenden und neuen Kunden Pressekontakte und Kundengespräche zu ermöglichen und sich optimal zu präsentieren.

Die CeBIT ist die größte IT-Messe der Welt, der Ort, an dem die Vertreter der Branche sich zum Meinungsaustausch treffen, Neuheiten vorstellen und sich über den Markt und die Mitbewerber informieren. Kontakte werden gepflegt oder neu geknüpft - nicht zuletzt mit den Vertretern der Fach-, Wirtschafts- und Publikumspresse. Um ihre Ziele zu erreichen, betreiben viele Unternehmen einen hohen finanziellen und organisatorischen Aufwand. Dabei können sich Firmen auch mit begrenztem Budget auf der CeBIT optimal präsentieren: in der HBI Lounge, die an ihrem neuen Standort im Planet Reseller Park in Halle 25 noch zentraler als bisher platziert ist.

Die CeBIT-Services der HBI werden individuell auf die Ziele der Kunden zugeschnitten: Die HBI Lounge kann entweder ausschließlich oder zusätzlich zu einem eigenen Stand genutzt werden, um in ruhiger Atmosphäre Interviews zu geben oder Kundengespräche zu führen. Über die Lounge hinaus bietet HBI selbstverständlich viele weitere Messe-Dienstleistungen an: Pressemappen zu erstellen, einzelne Interviews oder Interview-Serien zu organisieren oder eine komplette Pressekonferenz vorzubereiten - alles ist möglich, was den Zielen des Kunden dient.

Corinna Voss, Managing Director der HBI erklärt: "HBI bietet maßgeschneiderte Services, ob der Kunde nun eine Ergänzung zum eigenen Stand wünscht oder ohne eigenen Stand auf dieser Key-Messe präsent sein will. Unser langjähriger Erfolg der HBI Lounge gibt uns Recht, ist aber kein Grund, uns auf unseren Erfolgen auszuruhen. So haben wir für die CeBIT 2008 eine neue, zentralere Location ausgewählt."

WORLDCOM Public Relations Group EMEA

WORLDCOM Public Relations Group EMEA besteht derzeit aus 25 Agenturen mit einer fundierten Erfahrung im Consumer-Bereich, Nahrungsmittel, Gesundheitswesen, Technologie, Finanzen und Public Affairs. Dank der engen Kooperation zwischen den Partnern und dem hohen Anspruch an Qualität und Ergebnis orintiertem Arbeiten konnten die Agenturen der Worldcom EMEA eine Vielzahl an Kunden wie Rockwell Automation, Palm, Allied Telesis, Foundry und die Anti-Tabak-Kampagne der Europäischen Union gewinnen.

WORLDCOM Public Relations Group EMEA ist Teil der WORLDCOM Public Relations Group, des weltgrößten Netzwerks unabhängiger PR-Beratungsfirmen. Die WORLDCOM PR Group umfasst weltweit über 100 Partnerbüros in 140 Städten.

Die Gruppe wurde 1988 gegründet, damit die stärksten, kompetentesten unabhängigen Public-Relations-Agenturen nationale, internationale und multinationale Kunden mit der Flexibilität und Kundenorientierung beraten, wie sie nur unabhängige Agenturen bieten. Durch die WORLDCOM PR Group haben Kunden den unmittelbaren Zugang zur umfassenden Kompetenz von PR-Profis, die nicht nur die jeweilige Landessprache beherrschen, sondern auch mit Kultur und Märkten ihrer Region bestens vertraut sind. Neben der WORLDCOM Public Relations Group EMEA haben die Kunden Zugang zu den Agenturen der Worldcom PR Group Americas und der Worldcom PR Group Asia Pacific.

Mehr über die WORLDCOM Public Relations Group erfahren Sie unter: http://www.worldcomgroup.com

Kontakt

HBI Helga Bailey GmbH International PR & MarCom
Stefan-George-Ring 2
D-81929 München
Markus Krause
HBI Helga Bailey GmbH
Social Media