TREND MICRO löst weltweiten Yellow Alert aus: Wurm BAGLE.A breitet sich aus

(PresseBox) (Unterschleißheim, ) TREND MICRO (NASDAQ: TMIC, TSE: 4704) hat am 18. Januar um 05.13 Uhr (US Pacific Time) einen globalen Yellow Alert ausgelöst. Nach Analyse verschiedener Reports, die zunächst aus den USA und danach auch aus Europa eintrafen, stufen die TrendLabs das Schadens- und Verbreitungspotenzial des Wurms als hoch ein. WORM_BAGLE.A verbreitet sich über Email und versendet Nachrichten an Adressen, die er in Dateien mit bestimmten Dateinamenserweiterungen findet (WAB, TXT, HTM, HTML). Gefährdet sind Computer mit allen Versionen des MS Windows Betriebssystemes (Windows 9x/ME, Windows NT/2000/XP). Der Wurm prüft das aktuelle Systemdatum und beendet sich selbst, wenn das Systemdatum der 28. Januar 2004 oder später ist. Nach der Ausführung wird die Datei BBeagle.exe mit dem typischen Dateisymbol des Taschenrechners (calc.exe) in das Systemverzeichnis geschrieben. Darüber hinaus sucht das Virus auf Port 6667 auf bestimmten Webseiten nach Updates. AntiViren-Lösungen von TREND MICRO erkennen den Computerwurm ab Pattern-File 729. Aktuelle Pattern-Files stehen auf www.trendmicro.de zum sofortigen Download bereit.

BAGLE.A nutzt eine eigene Simple Mail Transfer Protocol (SMTP)-Engine für den Weiterversand. Die Email hat folgendes Format:

Betreff: Hi Nachrichtentext: Test =) Test, yep. Dateianhang: .EXE

Weitere Informationen sowie Anleitungen zur Entfernung des Wurms finden Sie unter: http://de.trendmicro-europe.com/... =WORM_BAGLE.A

Kontakt

TREND MICRO Deutschland GmbH
Zeppelinstraße 1
D-85399 Hallbergmoos
Vera M. Sander
shortways communications
Social Media