Gute Ergebnisse bei großformatigen LCD- und Plasma-Displays sichern führende Marktposition

NEC Display Solutions belegt europaweiten Spitzenplatz bei großformatigen Public Displays
(PresseBox) (München, ) Im dritten Quartal 2007 konnte die NEC Display Solutions Europe GmbH ein starkes Ergebnis bei den Umsätzen im Bereich LCD- und Plasma-Public Displays verbuchen und damit ihren Führungsanspruch als kompetenter Lösungsanbieter und Technologieführer untermauern. Laut Marktforschungsinstitut Meko Ltd. steigerte der Display-Hersteller seinen Umsatzanteil am europäischen Monitormarkt (EMEA) für großformatige LCD- und Plasma Displays von 32- bis 65-Zoll auf 23 Prozent. Im Hersteller-Ranking führt die NEC Display Solutions damit das Marktsegment für diesen Zeitraum auf Platz eins an.

Zu dem guten Ergebnis im Bereich der Public Displays haben in erster Linie die hervorragenden Umsätze beigetragen, die NEC Display Solutions mit den großformatigen LCD-Displays erzielte. In dieser Produktsparte hält der Hersteller von Display-Lösungen mit seiner Europa-Zentrale in München 23,6 Prozent der Marktanteile nach Stückzahlen und belegt so mit klarem Abstand die Spitzenposition im dritten Quartal 2007. Besonders herausragend im Bereich LCD sind die Verkaufsvolumina der Modelle im 32- und 40-Zoll Format. Hier ist NEC Display Solutions auf Platz eins (32'') und Platz zwei (40'') im Hersteller-Ranking zu finden, mit 23,9 beziehungsweise 17 Prozent Marktanteil.

Im Plasma-Segment hält der Monitorhersteller nach Stückzahlen 11,5 Prozent des Marktes. Insbesondere der Verkaufserfolg bei 50-Zoll Plasma-Monitoren führte in dieser Produktkategorie zum zweiten Platz im Ranking der Hersteller, was 21,9 Prozent Marktanteilen entspricht. Das gesamte Verkaufsvolumen von großformatigen Plasma Displays stieg im Markt gegenüber dem letzten Quartal um 15,7 Prozent an.

Dank der vertikalen Produktausrichtung mit speziellen Lösungen für Digital Signage, für den öffentlichen Bereich, am Point-of-Sale oder für den Einsatz im Einzelhandel hat sich das Unternehmen frühzeitig als Anbieter hochkompetenter Display-Lösungen für alle Anforderungen etabliert. Der Monitor-Hersteller bietet hierfür Display-Größen von 30- bis 65-Zoll im Bereich LCD und von 42- bis 60-Zoll im Bereich Plasma-Technologie.

"Es ist uns gelungen, unsere gute Position im Public Display-Markt nicht nur zu halten, sondern diese im Bereich LCD nochmals zu verbessern", betont Bernd Eberhardt, Managing Director Europe. "Die Spitzenposition im Bereich großformatiger Bildschirme bestärkt uns weiterhin in unserer Strategie der vertikalen Produktausrichtung und der Fokussierung auf das stark wachsende Segment der Digital Signage-Anwendungen. Dies gilt sowohl für unser LCD-, Plasma als auch unser Projektoren-Portfolio."

Kontakt

NEC Display Solutions Europe GmbH
Landshuter Allee 12-14
D-80637 München
Kai Rühling
NEC Display Solutions Europe GmbH
Press Officer Corporate Communications Europe
Sabine Meinitz
NEC Display Solutions Europe GmbH
Corporate Communications Manager Europe
Victoria Rauh
360°communications GmbH
Social Media