Projektmanagement Software für den unternehmensweiten Einsatz

CANDO Project Intelligence
(PresseBox) (München, ) Unternehmen streben fortwährend nach der Erschließung neuer Märkte und wollen sich innerhalb kürzester Zeit den Marktveränderungen anpassen.

Cando kennt diese Kundenanforderungen sehr genau und ist mit seiner Projektmanagement Software Cando project intelligence in der Lage, auf den entsprechend erwarteten Markterfolg der Kunden in Echtzeit zu reagieren. Neue Prozesse lassen sich mit Cando, aufgrund der flexiblen Installationsmöglichkeiten, sehr schnell umsetzen. Gleichzeitig werden die IT-Betriebskosten deutlich gesenkt.

Oftmals versuchen Anbieter von Projektmanagement Software mit sehr umfangreichen und komplexen Leistungsmerkmalen bei potentiellen Kunden zu punkten. Die Kunden sollen dann möglichst viele Funktionen für ihr Geld bekommen. Das bewirkt unter Umständen genau das Gegenteil – Anwender werden von der Unübersichtlichkeit abgeschreckt. Das kann dazu führen, das Mitarbeiter die Software dann nicht für Ihre Projektplanung einsetzen, beziehungsweise sehr ineffizient damit arbeiten.

Bei der Entwicklung der Projektmanagement Software konzentrierte sich die im Jahr 2000 gegründete Cando projects GmbH bewusst auf einfache und intuitive Bedienbarkeit für die jeweiligen Anwender.

Die Cando projects GmbH gilt als einer der führenden Produktanbieter für Projektmanagement-Software. Hinsichtlich der Funktionen zur professionellen Projektplanung und Projektsteuerung lässt Cando project intelligence keine Wünsche offen. Die hoch-performante Internet-basierte Client Server Technologie von Cando ist für mehr als 10.000 Projekte sowie für mehrere 10.000 Ressourcen und gleichzeitige Nutzer ausgelegt.

Mit mehr als 30 Installationen und über 2.000 Anwendern, darunter Unternehmen mit mehr als 2.000 Beschäftigten, beweist die Projektmanagement Software Cando project intelligence, dass sie auch in sehr großen Projektumgebungen, mit vielen Nutzern, gewinnbringend eingesetzt werden kann.

Und erfolgreiches, effizientes Projektmanagement wird immer mehr zum Gradmesser der Zukunftstauglichkeit von Unternehmen und Non Profit Organisationen. Cando bietet darüber hinaus eine kostenlose, eingeschränkt nutzbare „Freeware“ für kleine Unternehmen an. Über 5.000 Interessenten haben die „Freeware“ bereits von der Cando Webseite downgeloadet und installiert.

Die Benutzeroberfläche von Cando project intelligence ist auf maximale Übersichtlichkeit ausgelegt. Der Nutzen einer unternehmensweiten Lösung hängt von der Akzeptanz bei den Mitarbeitern ab. Die Ergonomie, also die Bedienbarkeit und Übersichtlichkeit sowie die Unterstützung der Arbeitsprozesse, stehen hier im Mittelpunkt.
Die Cando project GmbH konnte eine völlig neue Lösung entwickeln und musste sich nicht auf „Altlasten“ konzentrieren. So entstand eine vollgrafische Anwendung, die bereits innerhalb eines Tages zu erlernen ist. Da Cando project intelligence ein unternehmensweites Multiprojekt- und Multi-Ressourcenmanagement ermöglicht, ist es wichtig, zu berücksichtigen, dass Bedienfehler überhaupt nicht auftreten können. Daher gibt es in Cando keine Fehlermeldungen, denn die Software fängt gravierende Fehler sofort ab.
Außerdem richtet sich das Programm auch an Anwender, die weder mit dem PC, noch mit dem Thema Projektmanagement extrem vertraut sind. Das sind nämlich die wenigsten Projektleiter. Man muss demzufolge kein Spezialist sein, um mit Cando effektiv zu arbeiten.
Planwerte, wie Dauer, Arbeit oder Kosten lassen sich in der Realität nicht exakt vorhersehen. Computerprogramme brauchen aber in der Regel solche exakten Daten, um diese verarbeiten zu können. Das Ergebnis sind unrealistische Pläne die zwar den Computer zufrieden stellen, mit der Realität aber häufig wenig zu tun haben. Cando hat dieses Problem dadurch gelöst, das ungenaue Daten, wie beispielsweise „Aufwand zwischen 200-300 Personentagen“ oder „Start im Mai“ von der Software verarbeitet werden können.
Das Programm berechnet ständig die Wahrscheinlichkeit aller Planwerte und zeigt Stellen an, die nicht mehr realistisch geplant sind. Durch diese Warnlampen kann der Projektleiter nun gezielt eingreifen und das wahrscheinliche Erreichen seines Planes wieder herstellen.
Das gleiche gilt für den Einsatz von Personal. Auch hier werden Arbeiten aus der Realität wie „Grundrauschen“ oder „Tagesgeschäft“ intelligent abgebildet. Eine umständliche Detailplanung der Kapazitäten entfällt. Die Software hat automatische Abgleichsverfahren, die permanent im Hintergrund arbeiten und echten Arbeitsmethoden entsprechen.
Das Ergebnis ist eine sehr viel realistischere Planung. Dies erleichtert den Anwendern, dem Management und den Auftraggebern die Planung und Verfolgung der Projekte.
Cando versucht, die Anwendung übersichtlich und effizient zu halten, aber dennoch verfügt das Programm über einen erstaunlichen Umfang. Das Berichtswesen ist so ausgelegt, dass bestehende Berichte in Excel oder SAP weiter verwendet werden können. Cando liefert nur neue Daten in Echtzeit an. Das System ist an dieser Stelle so konstruiert, dass die Kunden ein umfangreiches, aber überschaubares Berichtswesen, einfach selbst erstellen und pflegen können. Aufwendige Kosten für externe Berater und Berichtsspezialisten entfallen weitgehend. Dem Wildwuchs verschiedenster Berichte in den Firmen wird damit Einhalt geboten.
Zeiterfassung von Mitarbeitern ist notwendig, um Projekte sinnvoll zu überwachen und nachzukalkulieren. Hier wird ein eigenes Zeiterfassungssystem für den Browser mit ausgeliefert. Diese integrierte Anwendung ist im Standardlieferumfang enthalten.
Das gesamte Lieferangebot von Cando ist ebenso einfach aufgebaut und umfangreich, wie die Software selbst. Verschiede Rollen, vom Projektleiter bis zum Projektbeobachter, werden angeboten. Es sind Schnittstellen zu SAP R/3 verfügbar, die heute bei großen Installationen mit mehreren 1.000 Projekten eingesetzt werden. So kann die Anwenderfirma ihre gewünschte Konfiguration völlig frei zusammenstellen und kann von Anfang an überschaubare Investitionen tätigen.
Interessant dabei ist, das der Software Cando project intelligence das Betriebssystem auf dem Server und auf dem Client egal ist. Ob Windows, Linux, Novell Netware oder diverse Unix Varianten, Cando ist als reines JAVA-Programm plattformneutral. Dies gilt auch für die eingesetzte Datenbank. Ob Oracle, DB2 oder Informix, alles wird unterstützt. Auf Wunsch liefert Cando auch MySQL zu einem Preis von 250 Euro oder Postgress kostenlos als Datenbank mit aus.
Technisch ragt Cando somit weit über andere Produkte hinaus. Besonders beeindruckend ist das sogenannte Real-time-Verhalten.
Jede Aktion, die ein Anwender durchführt, wird auf dem Server verarbeitet und sofort in der Datenbank gespeichert. Lästiges Speichern von Dateien entfällt, Datenverlust ist ausgeschlossen. Dies ist allerdings nicht wirklich neu - neu ist allerdings, das der Server immer weiß, wer im Unternehmen gerade welche Daten sieht. Kommt es zu einer Änderung von Informationen werden diese Arbeitsplätze durch eine spezielle Push-Technologie sofort aktualisiert. Das ist vergleichbar mit dem Mail-Service der Blackberry Handys. Ein Projektleiter kann somit live verfolgen, wenn ein Mitarbeiter Arbeitspakete verschiebt. In manchen Unternehmen hängen große Flachbildschirme, die dem Team den aktuellen Projektplan anzeigen. Änderungen können dort sofort live erkannt werden.
Beliebt sind auch „Konferenzschaltungen“. Hier telefonieren beispielsweise ein Projektleiter und ein Abteilungsleiter, während sie gleichzeitig in einem Projekt in Cando arbeiten. Dies wird von manchen Kunden sogar länder- oder firmenübergreifend umgesetzt.
Erhebliche Vorteile birgt auch ein weiteres Feature der Software: sie ist in der Lage, sämtliche Daten eines Projektes in Echtzeit abzubilden. Das bedeutet, jeder Anwender sieht immer den aktuellen Stand des Projektes und gerade in Projekten mit einem hohen Change-Faktor gilt es den Überblick zu behalten. In der Praxis sieht das folgendermaßen aus: verschiebt ein Projektbeteiligter im Projektplan eine Projektphase, so sehen das alle anderen Anwender, die den Plan ebenfalls geöffnet und die erforderlichen Rechte haben. Das vermeidet zeitraubende Abstimmungen durch redundante Daten. Auch für die Kommunikation innerhalb der Projektteams und für die teamübergreifende Kommunikation ist das von Vorteil. Schließlich unterstützt eine transparente Verständigung einen erfolgreichen Projektverlauf. Je internationaler das Projekt, je größer die Teams, umso mehr Wert sollte auf exakte Ist-Zeit-Erfassung und Projektdisziplin gelegt werden.
Ein weiteres starkes Argument ist die datenbankorientierte Arbeitsweise der Projektmanagementsoftware, denn auch das eingesetzte Prozessmanagement-Tool arbeitet mit einer zentralen Datenbank. Eine Anbindung, beispielsweise an SAP, lässt sich ohne Probleme sehr einfach realisieren.
Das Makro- und Microplanning von Projekten wird mit Hilfe der Projektmanagement Software Cando project intelligence erledigt. Ebenso die Rückmeldung der Aufwände für das jeweilige Projekt. Besonders bewährt hat sich das Ressourcenmanagement der Software: Kapazitätsübersicht über alle Projekte hinweg.
Wenn es heute darum geht, Verbindungs- und Montageelemente bei Böllhoff zu planen, sind Projektorganisation und Projektmanagement wichtige Fachgebiete, die gerade heute von größerer Bedeutung den je sind. Die Ursachen liegen in erster Linie in den veränderten wirtschaftlichen Rahmenbedingungen: Globalisierung, gestiegener Konkurrenzdruck, technischer Fortschritt und gewachsene Kundenansprüche führen

dazu, dass bei Böllhoff immer mehr Leistungserstellungen in Form von Projekten durchgeführt werden. Kürzer werdende Produktlebenszyklen bei einer so breiten

Produktpalette, immerhin mehr als 100.000 Artikel, machen eine hohe Zahl an Neuentwicklungen notwendig. Neue Informations- und Kommunikationstechnologien
ermöglichen die Einführungen aktueller EDV-Lösungen im Unternehmen sehr schnell. Viele Aufträge werden kundenspezifisch als Projekte durchgeführt.

Für die Erledigung dieser Aufgaben steht Böllhoff mit der Projektmanagement Software Cando project intelligence ein geeignetes und effizientes Instrumentarium zur Verfügung.

Kontakt

Can Do GmbH
Implerstraße 26
D-81371 München
Conny Düran
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
PR und Marketing
Social Media