Zeit- und Kostenersparnis in der Apotheken Buchhaltung

Das neue FinanzCenter der software.VSA
(PresseBox) (München, ) Kostenersparnis, weniger Fehlerquellen bei der Erfassung von Belegen und damit mehr buch-halterische Effizienz: Als Bestandteil der software.VSA vereint das „Finanz-Center“ die bislang separat erhältlichen Software-Module "Kassenbuch", "Offene Posten" und "Zahlungsverkehr" unter einer ergonomischen Benutzer-oberfläche.

Elektronischer Datentransfer
Die Weitergabe von Buchhaltungsdaten (Kassenbücher, Eingangs- und Aus-gangsrechnungen) in elektronischer Form spart nicht nur Zeit und Geld, sondern hilft auch, Eingabefehler und die Doppelerfassungen von Belegen zu vermeiden. Dazu verfügt das Finanz-Center über eine integrierte Schnitt-stelle zu den VSA ApothekenSystemen, um z. B. die Tagesabschlussdetails oder Faktura-Rechnungen automatisch einzulesen.

Im FinanzCenter werden diese Daten dann so aufbereitet, dass der Steuer-berater die Buchungen auf Knopfdruck in seine Buchhaltungssoftware über-nehmen kann. Die Übergabe an die beauftragte Kanzlei erfolgt über eine Exportdatei im DATEV-Format. Dadurch werden auch marktübliche Buch-haltungsprogramme unterstützt. Eine offene Import-Schnittstelle (CSV) liest auch die Daten von Fremdsystemen problemlos ein.

Das neue Programm verfügt über ein elektronisches Kassenbuch mit Vorkontierung und Auswertungs-funktionen sowie die Verwaltung von Ein- und Ausgangsrechnungen. Auch für Mitarbeiter mit wenigen Grund-kenntnissen ist das Erfassen und Organisieren von Belegen kein Problem.

Sehr praktisch: die integrierte Schnittstelle für den elektronischen Zahlungsverkehr mit bequemer Datenübernahme aus anderen Bereichen. Über eine Exportdatei können die Zahlungsvorgänge an eine Banking-Software übergeben werden. So werden Arbeitsschritte gespart.

Natürlich ist das FinanzCenter auch filialfähig und damit bestens für die Zukunft gerüstet. Die flexible Rechteverwaltung sorgt zudem dafür, dass nur autorisierte Nutzer Einblick in die Buch-haltungsdaten erhalten.

Fazit: Das FinanzCenter der software.VSA ist eine ausgereifte Branchenlösung, die auf die speziellen Anforderungen der Apothekenpraxis abgestimmt ist. Kostenersparnis durch die Vermeidung von Doppelerfassungen und weniger Fehlerquellen durch den automatisierten Datenaustausch sind zwei entscheidende Argumente für die elektronische Weitergabe von Buch-haltungsdaten an den Steuerberater. Der bürokratische Aufwand für die Datenbereitstellung wird mit dem FinanzCenter auf ein Minimum reduziert. Die betriebliche Organisation der Apotheke wird konsequent optimiert – ein Höchstmaß an Verlässlichkeit und Effizienz sind die erfreuliche Folge.


<

Kontakt

VSA GmbH
Tomannweg 6
D-81673 München
Bernd Siegwardt
Leitung Zentralbereich Marketing
Social Media