NEWBASE GmbH setzt Wachstumskurs fort

(PresseBox) (Hamburg, ) Das Hamburger Unternehmen NEWBASE GmbH konnte im Jahr 2007 einen Rekordumsatz erzielen. Dank einer deutlichen Umsatzsteigerung gegenüber 2006, die sich über die drei Geschäftsbereiche Medienbeobachtungssysteme für Dienstleister, Pressespiegelsoftware für Endkunden, sowie Dienstleistung Medienresonanzanalyse verteilte, konnte bei gleichzeitiger Kostenkonstanz ein deutlicher positiver Überschuss erzielt werden.

In der Medienstadt Hamburg beheimatet, konnte das Unternehmen seine internationale Position weiter ausbauen, so dass über 60% des Umsatzes mit ausländischen Kunden erwirtschaftet werden. NEWBASE ist damit ein weltweit tätiges, global denkendes Unternehmen, dessen Medienbeobachtungssoftware heute direkt oder indirekt bei der Vorbereitung und Analyse der großen politischen und unternehmerischen Entscheidungen dieser Welt beteiligt ist.

Im öffentlichen Sektor Deutschlands ist die NEWBASE Pressespiegelsoftware nicht mehr wegzudenken. Führende politische Parteien, Ministerien, Staatskanzleien und Behörden vertrauen in ihren Presseabteilungen auf NEWBASE Software. NEWBASE Software leistet damit einen zentralen Beitrag bei der Informationsversorgung- und verdichtung für die politischen Top-Entscheider Deutschlands.

Die Entwicklung des Bereichs Medienanalyse konnte 2007 mit dreistelligen Wachstumsraten fortgesetzt werden. Geschäftsführer Christian Heinisch: "Wir unterstützen die Kommunikationsabteilungen zahlreicher großer Konzerne, Unternehmen und politischer Organisationen mit qualitativen Medienresonanzanalysen und dürfen nun von uns behaupten, in der Top-Liga der Mediendienstleister Deutschlands angekommen zu sein."

Kontakt

NEWBASE GMBH
Rödingsmarkt 14
D-20459 Hamburg
Christian Heinisch
NEWBASE GmbH
Geschäftsführung
Dipl.Ing. Markus Zender
NEWBASE GmbH
Technische Dokumentation und Marketing
Social Media