Rane stellt zur ISE und ProLight&Sound das Mongoose System vor

(PresseBox) (Gelnhausen, ) Mongoose (auf Deutsch Mungo) ist ein 19" Gerät mit einer Höheneinheit, das die Integration von bis zu acht RAD’s in ein CobraNet-Netzwerk erlaubt.

RAD’s sind "Remote Audio Devices", die analoge Audiosignale in (oder von) 24 Bit, 48 kHz Digitalsignale übertragen. Jede RAD-Einheit sitzt in einer Unterputzdose nach US-Standard und wird typischerweise in Kabelkanälen von Gebäuden installiert. Standard CAT-5 Verbindungen erlauben den Transport von 4 Audiokanälen – zwei in jede Richtung – zusammen mit Spannungsversorgung, Erdung und einem Kommunikationskanal über das Rane eigene RAD Netzwerk.

Die Mongoose-Einheit stellt die Spannungsversorgung für die RAD’s, und eine zentrale Verbindung zur Konfiguration der angeschlossenen RAD’s über Ethernet. Die Mongoose erlaubt die bessere Nutzung von CobraNet-Systemen, da sie die Verbindung jedes einzelnen RAD-Eingangs zu jedem CobraNet-Kanal und von jedem CobraNet-Kanal auf jeden einzelnen RAD-Ausgang erlaubt. Die Integration von RAD’s in ein beliebiges CobraNet-System, z.B. von Media Matrix*, BSS London*, Symetrix CobraLink*, BiAmp Audia* erlaubt günstigere und flexiblere Einzelverteilung von Audiosignalen in Gebäuden.

Das Mongoose System wird auf der ISE in Amsterdam und auf der ProLight&Sound auf dem Stand von Pro Audio-Technik (Stand Nr. 8.0A01) ausgestellt.

*Bezeichnungen sind geschützte Warenzeichen der entsprechenden Hersteller und werden hier nur rein informativ erwähnt.

Kontakt

Pro Audio-Technik Ltd.
Zum Wartturm 15
D-63571 Gelnhausen
Josef Becker
Pro Audio Technik
Social Media