Dynavisions bringt Mediatheken auf den HD-Fernseher

SOLO HD 200 Screenshot Mediathek (PresseBox) (Rotkreuz, ) Dynavisions Schweiz AG, führender Anbieter von Set-Top Boxen, ermöglicht mit dem SOLO HD 200 IPTV als erstes Gerät seiner Art den Zugang zu Mediatheken über den Fernseher. Mit der innovativen Bedienungsoberfläche im unverkennbaren Design wählt der Benutzer schnell und direkt aus den vielfältigen Online-Angeboten aus.

„Neben Online-Videotheken erfreuen sich auch Mediatheken, allen voran die des ZDF, immer größerer Beliebtheit. Mit dem SOLO HD 200 IPTV wird es nun auch möglich sein, verpasste Sendungen am HD Fernseher anzuschauen“, beschreibt Ulrich Strauss, CTO der Dynavisions Schweiz AG, ein weiteres Alleinstellungsmerkmal des neuen Produktes.

Hierbei fügt sich die Anbindung der Mediatheken nahtlos in das Bedienkonzept des SOLO HD 200 IPTV ein und ermöglicht es auch alle Sendungen zu einem bestimmten Thema über alle angebundenen Mediatheken übergreifend zu suchen.

„Benutzerfreundlichkeit ist oberstes Gebot, sodass Jung und Alt ohne langes Erlernen Sehen Erleben können“, so Ulrich Strauss weiter. Umgesetzt wird dieses beim SOLO HD 200 IPTV mit der optimierten Sieben-Tasten Fernbedienung und der Lernfähigkeit des Gerätes von bereits vorhandenen Multifunktionsfernbedienungen.

Auch die Benutzeroberfläche ist nach diesem Prinzip konzipiert. Einfache aussagekräftige Piktogramme erleichtern dem Benutzer die Auswahl aus den Online und Offline Medien.

Mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 399 Euro kommt der Dynavisions SOLO HD 200 IPTV in einem Alu-Koffer verpackt in den Handel. Im Lieferumfang sind alle notwendigen Anschluss- und Verbindungskabel sowie Fernbedienung, W-LAN Stick, Bedienungsanleitung und Pflegetuch enthalten

Kontakt

Zürich Finanzkontor AG
Grundstrasse 12
CH-6343 Rotkreuz

Bilder

Social Media