Schavan: "Novellierung des Gentechnikgesetzes stärkt die Forschung"

(PresseBox) (Berlin, ) Anlässlich der Novellierung des Gentechnikgesetzes erklärte Bundesforschungsministerin Annette Schavan am Freitag in Berlin:

"Die Änderung des Gentechnikgesetzes bedeutet eine Stärkung der Forschung in Deutschland. Vereinfachte Zulassungsverfahren sorgen dafür, dass die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler besser arbeiten können. Deutsche Forschungseinrichtungen werden jetzt ihre weltweit anerkannte Expertise in der Grünen Gentechnik ausbauen können. Das Gentechnikgesetz sorgt für Transparenz in Forschung und Anbau und für die Sicherheit der Verbraucher. Darüber hinaus wird auch den wirtschaftlichen Belangen der Landwirte Rechnung getragen.

Wir müssen nun einen öffentlichen Dialog über die Chancen führen, die uns die Grüne Gentechnik eröffnet. Dazu zählt beispielsweise die Optimierung von Pflanzen zur Gewinnung von Bioenergie oder die notwendige Anpassung von Nutzpflanzen an den Klimawandel."

Kontakt

BMBF Bundesministerium für Bildung und Forschung
Kapelle-Ufer 1
D-10117 Berlin
Pressereferat
Bundesministerium für Bildung und Forschung
Social Media