Sony installiert CineAlta-4K-Digitalkinosysteme in vier neuen AMC-Kinos in den USA

Insgesamt 54 Kinosäle werden mit der 4K-Technologie ausgestattet
(PresseBox) (Berlin/Orlando, ) Sony Electronics stattet in den USA vier neue Center der Kinokette AMC mit den 4K-Projektionssystemen CineAlta™SXRD™ 4K aus. Insgesamt 54 Kinosäle werden dabei mit SXRD 4K-Equipment bestückt: 12 in Dallas, 14 in Indianapolis, 16 in Riverside, Kalifornien und 12 in San Diego. Die Installation soll noch in diesem Monat abgeschlossen werden. In den AMC-Kinos kommt sowohl das Modell Sony SRX-R210 mit einer Lichtleistung von 10.000 Lumen* als auch das Modell SRX-R220 mit 18.000 Lumen* sowie der Sony D-Cinema-Server LMT-100 zum Einsatz.

„Die Kooperation mit AMC Entertainment ist das neueste eindrucksvolle Beispiel für die rasante Verbreitung von 4K Digital Cinema-Technologie in der Kinobranche”, so John Scarcella, President bei Sony Electronics Broadcast in den USA. Das Digital Cinema-Team von Sony wird gemeinsam mit AMC an allen vier Standorten für den technischen Support und das Betriebsmanagement der 4K-Systeme verantwortlich sein. „Unser Ziel ist es, mit der SXRD-Technologie für das digitale Kino bislang unerreichte Auflösung, exzellenten Kontrast und damit eine überragende Bildqualität zu liefern", so Gary Johns, Vize-Präsident der amerikanischen D-Cinema-Gruppe bei Sony.

Die CineAlta-4K-Projektionssysteme, wie sie in den neuen AMC-Kinos eingesetzt werden, wurden entwickelt, um die Spezifikationen der DCI vollständig zu erfüllen. Neben der Wiedergabemöglichkeit von 4K- und hochskaliertem 2K-Content bieten sie volle Interoperabilität mit vorhandener Kinotechnik und nicht zuletzt einen umfassenden Sicherheitsstandard. Die Systeme sind untereinander mit dem Sony Screen Management System verbunden. Die Filmindustrie gab kürzlich bekannt, dass sie zurzeit mit bedeutenden Filmemachern zusammenarbeitet, um Filme im originären 4K-Format zu produzieren. In den letzten Monaten haben die Hersteller zudem die Entwicklung von 4K-Kameras vorangetrieben. Laut Gary Johns arbeitet Sony nun an einem kompletten Produktionssystem für digitale Kinofilme, bestehend aus 4K-Akquisitions-, Speicher- und Infrastrukturlösungen.

*ANSI-Lumen ist eine vom American National Standards Institute (IT7.228) festgelegte Maßeinheit. Da die Lichtleistung mit verschiedenen Methoden gemessen werden kann, wird sie unter Herstellern oft unterschiedlich angegeben.

Kontakt

Sony Broadcast
Kemperplatz 1
D-10785 Berlin
Julia Exner
Sony Deutschland GmbH
rheinfaktor - agentur für kommunikation
Peter Susewind
rheinfaktor - agentur für kommunikation gmbh
Social Media