1.500 Schriftsteller schreiben Nokia Buch

Das Solidaritätsbuch über die Nokia-Affäre – Deutschland wehrt sich!
(PresseBox) (Berlin-Aachen, ) Die Aktions Community www.sagnokiadeinemeinung.de ist erst seit 3 Tagen Online und mittlerweile verzeichnet die Seite täglich über 80.000 Zugriffe! Über die Internetseite haben die Bundesbürger die Möglichkeit, Ihre Meinung zu dem Thema Nokia abzugeben und zu veröffentlichen.
Die Initiatoren dieser Aktion, die Ralf List PR Agentur und das Internetunternehmen MyFaible.de, werden rund 1.500 Meinungen aus der Aktions Community in einem Buch veröffentlichen.
Hier einige Beispiele :
• Schmeißt die NOKIA-HANDYS weg und kauft keine neuen, die Herren dort "oben" werden es spüren!!!
• Dauerhafter Kaufboykott!!
• Das wars: Mir kommt kein NOKIA Handy mehr ins Haus.
• Deutschland ist, bzw. war der größte Markt für NOKIA! Ich denke das wird sich jetzt ändern, weil die großen Manager sicherlich nicht mit dieser Solidarität gerechnet haben.
Die Aktion ist zugunsten der Nokia-Belegschaft Bochum. Die Macher hoffen, dem Betriebsrat der Nokia Werke bald einen Scheck mit einem signifikanten Betrag überreichen zu können.
Das Buch wird in wenigen Tagen veröffentlicht und kostet 14,95€.
Bestellungen werden jetzt schon entgegen genommen: www.sagnokiadeinemeinung.de, „Bestellung Buch"
Presseanfragen:
Ralf List PR
Sebastianstrasse 16
52066 Aachen
0241-5310636
info@ralflistpr.de

Kontakt

List Medien & Beteiligungs GmbH
Adalbertsteinweg 259
D-52066 Aachen
Social Media