Neue Anforderungen - neue Chancen

(PresseBox) (Gelsenkirchen, ) Die Pilkington Deutschland AG informierte 2007 auf drei erfolgreichen Wintergarten-Seminaren über Neuigkeiten auf dem Markt hochwertiger Flachglasprodukte. Jetzt wird die Veranstaltungsreihe mit neuen Themenschwerpunkten in Heilbronn, Hamburg und Duisburg fortgesetzt.

Im Fokus der Veranstaltungsreihe, die sich an Wintergarten- und Terrassendachhersteller richtet, stehen 2008 vor allem zwei Themenblöcke: Die Vorstellung neuer Entwicklungen auf dem Markt der Funktions- und Isoliergläser sowie die Diskussion aktueller Schadensfälle aus der Praxis.

Im ersten Block geht es um Verbundsicherheitsgläser. Welche Anforderungen werden im Rahmen der DIN 1055 im Hinblick auf die Einwirkung durch Wind-, Schnee- und Eislasten auf Tragwerke gestellt? Und an welchen Stellen eignet sich die sogenannte Hurricane-Verglasung mit sehr dicken VSG-Paketen oder einer speziellen Zwischenschicht wie Centry Plus?

Die novellierte Energieeinsparverordnung (EnEV) stellt seit dem 1. Oktober 2007 neue Anforderungen u. a. an die Wärmedämmung in Gebäuden. Darauf abgestimmt werden die neuesten Entwicklungen im Bereich der Isoliergläser vorgestellt. So bieten neue Produkte wie Klimaschutzglas, das im Dreifach-Aufbau je nach Ausführung Ug-Werte von bis zu 0,5 W/m2K aufweist, neue Möglichkeiten bei der Einsparung von Heizenergie.

Zudem wird auf das immer populärer werdende selbstreinigende Glas Pilkington ActivTM eingegangen, das dem Endkunden wie auch den Wintergarten- und Terrassendachherstellern einen deutlichen Mehrwert bringen kann. Voraussetzung dafür ist, dass die Vorteile des Glases bei der Planung klar kommuniziert werden.

Praxisnah wird es im zweiten Themenblock: Anhand realer Schadensfälle erläutert Dipl.-Ing. Eberhard Achenbach, was präventiv gegen typische Fehler beim Einbau von Fensterglas unternommen werden kann.

Eine abschließende Diskussion und ein gemeinsames Essen im Anschluss an das Seminar geben ausreichend Raum, die Inhalte der Vorträge eingehend zu besprechen.

Seminarinfo

Seminare für Wintergarten- und Terrassendachhersteller von Pilkington Einsatzmöglichkeiten, Entwicklung und Vertrieb hochwertiger Funktionsgläser

Die drei Seminare finden im Februar und März 2008 in Duisburg, Hamburg und Neckarsulm statt.

MSV Arena Duisburg, 19.Februar 2008, 9.30 - 14.00 Uhr Leonardo Hotel Hamburg-Stillhorn, 27. Februar 2008, 9.30 - 14.00 Uhr Audi Forum Neckarsulm, 12. März 2008, 9.30 - 14.00 Uhr

Kosten: 49,00 Euro pro Person

Ablaufplan

09.30 Begrüßung der Teilnehmer

Im Anschluss: Eberhard Achenbach, öffentlich bestellter Sachverständiger Schadensfälle aus der Praxis

10.30 Christoph Troska, Pilkington Deutschland AG, Vorstellung hochwertiger Funktionsgläser Selbstreinigung, Sonnenschutz, Schallschutz
- Einsatzmöglichkeiten und Funktionsweisen
- Verkaufsargumente
- Ergebnisse des europäischen STREP-Projektes

11.45 Kaffee- und Teepause
12.00 Horst Harzheim, Pilkington Deutschland AG Auswirkungen der EnEV
- Dreifachisoliergläser
- KlimaschutzGlas

12.45 Giso Hanck, Flachglas MarkenKreis GmbH Sicherheit
- DIN 1055
- Hurricane-Verglasung
- Verbundsicherheitsgläser

13.30 Andreas Krenzer, Geschäftsführer Krenzer Wohnwintergärten GmbH Erfahrungen aus der Praxis

14.00 Abschlussdiskussion

Kontakt

Pilkington Deutschland AG
Hegestraße
D-45966 Gladbeck
Juliana Wiesemann
crossrelations GmbH
Corporate Communications Consultants
Social Media