Paul Cormier in Board of Directors des ObjectWeb Konsortiums gewählt

Red Hats Vice President of Engineering trägt zur strategischen Ausrichtung von ObjectWeb bei
(PresseBox) (New York, ) Auf der Linuxworld Expo hat Red Hat die Wahl von Paul Cormier, Executive Vice President of Engineering von Red Hat, in das Board of Directors des ObjectWeb Konsortiums, bekannt gegeben.

Das ObjectWeb Open Source Konsortium hostet JOnAS, eine Open Source-Implementierung der in der Java 2 Enterprise Edition (J2EE)-Spezifikation definierten Funktionen. Mehr als 100.000 Benutzer haben JOnAS bereits heruntergeladen. Der Applikationsserver wird auf verschiedenen Betriebssystemen in Hunderten von Anwendungen eingesetzt, z.B. in E-Commerce- und E-Portal-Anwendungen, Management-Systeme, Intranet-Anwendungen, Dokumentenverarbeitung, Inventursystemen, Reservie-rungssystemen und Bankanwendungen.

"Paul Cormier ist eine Bereicherung für das Board of Directors einer nicht gewinnorientierten Organisation wie ObjectWeb", erklärt Christophe Ney, President des ObjectWeb Executive Committee. "Pauls Erfahrung und Engagement im Bereich professioneller Open Source-Lösungen unterstützt uns wirkungsvoll bei der Umsetzung strategischer Entscheidungen für die nachhaltige Entwicklung der Code-Basis.

Red Hat hat im August ihre Beteiligung am ObjectWeb Konsortium verkündet, deren Ziel die Optimierung von JOnAS für Red Hat Enterprise Linux ist. Red Hat arbeitet mit ObjectWeb an einer Applikationsserver-Lösung, die Red Hat Enterprise Linux-Kunden im Laufe dieses Jahres zur Verfügung gestellt werden soll. Eine erste Beta-Version des Applikationsservers präsentiert Red Hat auf der Linuxworld Expo.

Kontakt

Red Hat GmbH
Werner-von-Siemens-Ring 14
D-85630 Grasbrunn
Marcus Birke
Pressekontakt
Social Media