Automatisierte Belegverarbeitung und Archivierung für Steuerberater und Mittelstand

Auf der CeBIT 2008 präsentiert die BDV Branchen-Daten-Verarbeitung GmbH in Halle 3 Stand A29 (VOI) neue Versionen ihrer Belegverarbeitung Unides und des elektronischen Archivsystems Uniarchiv.
(PresseBox) (Holzwickede, ) Unides bietet Unternehmen eine kostengünstige Möglichkeit, ihre Finanzbuchhaltung um die Vorteile einer automatisierten Belegverarbeitung und Archivierung zu erweitern.

Unides arbeitet auf Basis einer intelligenten Freiformanalyse und beinhaltet zusätzlich eine Prüfung der Umsatzsteuerkonformität. Dank flexibler Schnittstellen lässt sich Unides leicht in vorhandene Systemumgebungen integrieren.

Speziell für Steuerberater wurde durch die Optimierung der Schnittstellen zu verschiedenen Kanzleisoftwarelösungen und die Integration eines elektronischen Belegtransfers über das Internet den Besonderheiten des Berater-Mandanten-Verhältnisses Rechnung getragen.

Neben der Zeitersparnis durch die automatisierte Buchungserfassung ergeben sich wesentliche Vorteile bei der Erstellung des Jahresabschlusses, da sich Buchungsbelege komfortabel recherchieren lassen, ohne die Originalunterlagen erneut beim Mandanten anfordern zu müssen.

Das optionale Dokumentenportal im Internet sorgt dabei nicht nur für den sicheren papierlosen Beleg-Transfer vom Mandanten zum Steuerberater. Das Portal lässt sich künftig auch bspw. für die Bereitstellung von Auswertungen nutzen. Es bietet damit für den Berater eine kombinierte Steigerung von Produktivität und Servicequalität.

Kontakt

BDV Branchen-Daten-Verarbeitung GmbH
Ziegelstr. 1
D-59439 Holzwickede
Dipl.-Kfm. Christian Gleißner
Uniarchiv / Unides
Social Media