Neue Systeme bieten eine um den Faktor 100 größere Skalierbarkeit und die zwanzigfache Performance gegenüber traditionellen SAN- und NAS-Storage-Systemen

Isilon liefert mit der X-Series Clustered Storage Systeme für die nächste Generation virtualisierter Rechenzentren
(PresseBox) (Seattle, WA / München, ) Isilon® Systems [NASDAQ: ISLN], ein führender Anbieter im Bereich Clustered Storage, stellt seine neuen IQ-Clustered-Storage-Systeme vor: Die X-Series bietet ein bislang unerreichtes Maß an Performance, Skalierbarkeit und Nutzen für die virtualisierten Rechenzentren der nächsten Generation. Isilons Clustered-Storage-Systeme der X-Series sind das branchenweit erste und einzige Speichersystem, das über eine Kapazität von 1,6 Petabyte hinaus skalierbar ist und eine Performance von 10 Gigabyte pro Sekunde mit einem einzigen Dateisystem und einem Volume bietet – eine um den Faktor 100 größere Skalierbarkeit und die zwanzigfache Performance gegenüber traditionellen SAN- und NAS-Storage-Systemen. Mehr als 60 Kunden - darunter Arcis Corporation, Austin Radiological Association, Kodak Gallery und PetroChina - setzen bereits die X-Series von Isilon ein, um unverzüglichen Zugriff auf entscheidende Geschäftsinformationen zu haben und gleichzeitig Kosten und Komplexität der Verwaltung des Speicherwachstums drastisch zu reduzieren.

Isilon gibt zudem bekannt, dass man mit Cisco, ColdWatt, Intel, Mellanox Technologies, Riverbed und VMware zusammenarbeitet, um die Interoperabilität mit den Clustered-Storage-Systemen der X-Series zu gewährleisten. Die Interoperabilität zwischen diesen führenden Lösungen ermöglicht es Unternehmen, virtualisierte Rechenzentren der nächsten Generation als End-to-End-Lösung einzurichten.

Die Clustered-Storage-Systeme der X-Series von lsilon dienen als entscheidende Komponente in Rechenzentren der nächsten Generation und bieten Unternehmen eine bislang nicht da gewesene Skalierbarkeit und Performance ihrer Speicherlösungen, während gleichzeitig Kosten und Komplexität der Verwaltung des Speicherwachstums drastisch gesenkt werden. Isilons X-Series bietet die folgenden Vorteile:

- Neues Maß an Skalierbarkeit: Dank des Betriebssystems OneFS® von Isilon bieten die Clustered-Storage-Systeme der X-Series eine modulare, individuell ausbaubare Skalierbarkeit der Kapazität bis zu 1,6 Petabyte mit einem einzigen Dateisystem und einem Volume – für eine um den Faktor 100 größere Skalierbarkeit gegenüber traditionellen SAN- und NAS-Storage-Systemen. So sorgen sie für einen einzigen, gemeinsam genutzten Pool von virtualisiertem Speicher, um die Anforderungen der virtualisierten Rechenzentren der nächsten Generation erfüllen zu können.

- Hochleistungsfähigkeit: Isilons X-Series bietet eine Performance von bis zu 10 Gigabyte pro Sekunde mit einem Dateisystem und einem einzigen Volume und erzielt so eine zwanzigfache Performance gegenüber traditionellen SAN- und NAS-Storage-Systemen. Mit der Markteinführung der X-Series hat Isilon die Performance für das Schreiben von Daten und für den wahlfreien Zugriff um bis zu 60 Prozent gegenüber seinen bisherigen Systemen steigern können. Dank der Verwendung von Isilons Betriebssystem OneFS zusammen mit neuer, hochleistungsfähiger Hardware, welche die jüngste Generation der Intel-Architektur nutzt, bietet Isilons X-Series Unternehmen einen unverzüglichen und uneingeschränkten Zugriff auf umfangreiche und schnell wachsende Bestände an unstrukturierten und dateibasierten Daten, die in künftigen Rechenzentren immer mehr zunehmen werden.

- Bislang unerreichte Vorteile: Dank des niedrigeren Stromverbrauchs aufgrund des Einsatzes modernster Hardware der nächsten Generation von Intel und ColdWatt erzielt die X-Series von Isilon 20 Prozent mehr Energieeffizienz als die bisherige Architektur, was Unternehmen entscheidende Vorteile in Sachen Umweltschutz und Total Cost of Ownership (TCO) bietet. Wie auch die bisherigen Isilon-IQ-Clustered-Storage-Produkte bietet Isilons X-Series eine zentrale Verwaltung für einen gemeinsam genutzten Pool an Speicher, was für eine bislang nicht da gewesene Einfachheit bei Konfiguration, Verwaltung und Beschaffung von Speicherressourcen in virtualisierten Rechenzentren der nächsten Generation sorgt.

Auf Basis von OneFS bietet die Isilon IQ X-Series das branchenweit erste einzelne Dateisystem, das innerhalb einer einheitlichen Architektur unmittelbaren und beliebigen Zugriff auf die rapide wachsenden Bestände an digitalen Inhalten bietet und dabei die Kosten und Komplexität traditioneller Speicherarchitekturen eliminiert. OneFS ist eine einheitliche Betriebssystem-Softwareschicht, die Isilons preisgekrönter IQ-Familie von Clustered-Storage-Systemen zugrunde liegt, darunter Isilon IQ 200, 1920, 3000, 6000, 9000, 12000, Accelerator und EX 6000, 9000 und 12000. Isilon bietet außerdem eine zuverlässige Suite von Softwareanwendungen, darunter SnapshotIQ®, SmartConnect™, MigrationIQ™, SmartQuotas und SyncIQ®, die OneFS und Clustered Storage nutzen, um so für eine optimale Datensicherung und automatisches Datenmanagement zu sorgen.

"Unsere Marktforschung belegt ein gesteigertes Interesse der Benutzer an Clustered Storage in hochgradig skalierbaren Architekturen, da Unternehmen versuchen, Komplexität, Kosten und Performance ihrer Speicherinfrastrukturen in den Griff zu bekommen", so Pushan Rinnen, Research Director bei Gartner. "Da der Bestand an unstrukturierten Daten auch weiterhin schneller wächst als der Bestand an strukturierten Daten, sollten Clustered-Storage-Lösungen auf jeden Fall in die engere Wahl gezogen werden, um eine maximale Rentabilität der Investitionen zu garantieren."

"Die jüngsten Innovationen in Bezug auf virtualisiertes Computing und Hochgeschwindigkeitsnetzwerke sorgen für eine weitreichende Transformation im Rechenzentrum, was neue Anforderungen hinsichtlich Enterprise Storage mit sich bringt, um mit dieser Entwicklung Schritt zu halten. Clustered Storage hat sich schnell zu eine der wichtigsten Speicherarchitekturen entwickelt, um die Anforderungen von Rechenzentren der nächsten Generation zu erfüllen", so Seth Bobroff, General Manager Storage der Intel® Server Platform Group. "Dank der Verwendung von Intels Xeon 5130-Prozessor in den Clustered-Storage-Systemen der X-Series konnte Isilon die Performance und Energieeffizienz seiner Systeme drastisch steigern und den Kunden so eine leistungsfähige Lösung bieten, um ein virtualisiertes Rechenzentrum als End-to-End-Lösung einzurichten."

Kontakt

Isilon Systems, Inc.
3101 Western Ave
USA-98121 Seattle, WA
Peter Kistner
Isilon Systems
Daniela Heggmaier
CAT PR
Social Media