JBoss Group und MySQL bieten Unternehmen gemeinsam professionelle Open Source-Lösungen

JBoss für MySQL optimiert, gemeinsame Vermarktung integrierter Technologien
(PresseBox) (New York, ) Auf der Linux World Expo haben die JBoss Group und MySQL AB eine Allianz zur Integration des Open Source-Applikationsservers JBoss mit dem Datenbankserver MySQL vorgestellt. Ziel dieser Allianz ist es, die Entwicklung und den Betrieb Web-basierter Applikationen mit Open Source-Technologien zu erleichtern. Außerdem wollen beide Unternehmen die professionellen Dienstleistungen der JBoss Group und die Produkte und Dienstleistungen von MySQL AB gemeinsam vermarkten.

Im Rahmen dieser Partnerschaft optimiert die JBoss Group die Performance ihres J2EE-basierten Applikationsservers beim Einsatz der Open Source-Datenbankserver von MySQL AB und erleichtert den Installationsprozess. Die Familie an MySQL-Datenbankservern beinhaltet MySQL, das hoch performante Flaggschiff des Unternehmens, sowie MaxDB, die SAP-zertifizierte Datenbank für den Einsatz in Unternehmen. Die Technologien beider Allianzpartner werden bereits im großen Maßstab von Konzernen wie Sterling Commerce und LeapFrog Enterprises eingesetzt.

"Mit JBoss- und MySQL-Technologien als Bestandteil der Gentran Integration Suite können wir unseren Kunden bewährte Open Source-Technologien zur Verfügung stellen, die die Kosten der Entwicklung einer e-Business-Infrastruktur erheblich senken", erklärt Steve Ulrich, Produkt-Manager bei Sterling Commerce. "Die Gentran Integration Suite ist ein technisch hoch entwickeltes Produkt zur Datenintegration, das Unternehmen bei verschiedensten Projekten zur Integration von Geschäftsprozessen und zur Vernetzung von Lieferketten unterstützt. Die JBoss und MySQL-Open Source-Technologien sowie die professionellen Dienstleistungen, die sie unterstützen, bieten unseren Kunden eine sichere, stabile und hoch performante Umgebung."

Mårten Mickos, Chief Executive Officer von MySQL AB, erläutert: "JBoss verzeichnet einen starken Zulauf von Seiten der Entwickler und der Einsatz des Servers in Produktionsumgebungen nimmt beständig zu. MySQL und JBoss engagieren sich beide für integrierte Lösungen sowie professionelle Dienstleistungen und Support. Diese Leistungen sind erforderlich, um preiswerte, zuverlässige Open Source-Software für geschäftskritische Umgebungen zur Lösung der Wahl zu machen."

"Als Open Source-Wegbereiter haben sowohl die JBoss Group als auch MySQL AB das Konzept professioneller Open Source-Produkte und -Dienstleitungen im Rahmen ihrer strategischen Ausrichtung forciert. Es ist somit unabdingbar, dass unsere Technologien und Services in der Lage sind, die schwierigsten Anforderungen unserer Kunden zu meistern. Die enge Integration von JBoss und MySQL wird den Einsatz von Open Source-Software für zentrale Geschäftsprozesse von Unternehmen fördern und mögliche Bedenken von Anwendern weiter ausräumen", kommentiert Marc Fleury, President und Gründer der JBoss Group.

MySQL MySQL AB entwickelt und vermarktet eine Familie von preisgünstigen Hochleistungs-Datenbankservern und Tools. Wichtigstes Produkt ist MySQL, mit mehr als vier Millionen aktiven Installationen die populärste Open Source-Datenbank der Welt. Viele der weltgrößten Unternehmen wie Yahoo!, Sabre Holdings, Cox Communications, Associated Press und die NASA erzielen deutliche Kosteneinsparungen durch den Einsatz von MySQL als Grundlage für Web-Sites, geschäftskritische Unternehmensanwendungen und Software-Entwicklung. MySQL AB ist ein Open Source-Unternehmen der zweiten Generation, das die Werte und Methoden von Open Source in einem profitablen und nachhaltigen Geschäftsmodell mit einem zweigleisigem Lizenzverfahren verbindet. Weitere Informationen stehen unter www.mysql.com zur Verfügung.

Kontakt

JBoss Group (Europe)
Suite 211 3500 Piedmont Road, NE
USA-30305 Atlanta, GA
Web:
Detlev Henning
Marketing
Social Media