HP und Microsoft mit neuem eLearning-Programm

(PresseBox) (Böblingen, ) HP und Microsoft forcieren zukünftig gemeinsam die Verbreitung von eLearning-Lösungen. Auf diese Weise soll der Unterricht in Bildungseinrichtungen in Europa, dem Nahen Osten und Afrika (EMEA-Region) verbessert werden. Im Rahmen der eLearning-Initiative werden beide Unternehmen gemeinsame Trainings durchführen und verschiedene Zentren einrichten, in denen neue Technologien gezeigt sowie Best Practices und Know-how zwischen den beiden Unternehmen ausgetauscht werden. Auf diese Weise bieten HP und Microsoft auch zukünftig eLearning-Technologien, die auf den neuesten Entwicklungen basieren. Alle Unternehmen, die die Technologie von HP und Microsoft nutzen möchten, finden dafür in den Zentren ein ideales Umfeld.

Trainingsprogramme für EMEA
Im April 2004 startet ein gemeinsames Trainingsprogramm für die Ausbildungs-Teams von HP und Microsoft. Im Mittelpunkt dieses Programms steht der Wissensaustausch über bisherige eLearning-Projekte und Erfolge. Beide Unternehmen bieten damit dem Bildungssektor besseren Service sowie schnellen und effizienten Einsatz von Informationstechnologie.

eLearning-Portal
Microsoft hat ein neues eLearning-Portal aufgesetzt – den Learning Gateway. Learning Gateway ist ein sicheres Portal, in dem eLearning-Lösungen in einer vollständig verwalteten Umgebung integriert werden. Microsoft und HP werden künftig gemeinsam Schul-Portale entwickeln, die den Kern der eLearning-Initiative bilden. Diese Schul-Portale erleichtern die Weitergabe von Informationen und sorgen für eine engere Zusammenarbeit zwischen Schülern, Lehrern und Eltern.

Learning Gateway basiert auf verschiedenen Microsoft-Lösungen wie zum Beispiel Microsoft Office SharePoint Portal Server 2003, Microsoft Class Server, Microsoft .NET Framework und Microsoft Consulting Services. HP bietet umfassende Erfahrung bei integrierten Lösungen, die Desktops, Server, Management-Software, Consulting sowie Integrations-Services und Support umfassen. Gemeinsam sorgen HP und Microsoft dafür, dass Bildungseinrichtungen mit flexibler Technologie schnell auf wechselnde Anforderungen reagieren können.

eLearing-Projekte in Sardinien und Irland

HP und Microsoft verfügen über umfangreiche Erfahrung bei innovativen Lösungen für den Bildungssektor. Die Regierung von Sardinien beispielweise arbeitet mit HP zusammen, um mit Hilfe von Microsofts Learning Gateway geeignete Intranet- und Multimedia-Kurse für 550 Schulen aufzusetzen. Diese Initiative unterstützt besonders die Integration behinderter Schüler und bietet Unterricht auf hohem Niveau in Regionen, in denen Speziallehrer und Ressourcen gar nicht oder nur begrenzt verfügbar sind. Die Initiative umfasst auch die Installation von 8.000 Workstations.

In Nordirland vernetzen HP und Microsoft die weltweit größte Anzahl an Schülern, Lehrern und Administratoren. Mit dieser auf zehn Jahre angelegten Initiative erhält jeder Schüler von der Grundschule bis zur Universität eine Internetadresse und Zugang zu einem virtuellen Klassenzimmer. Das Programm „Called Classroom 2000“ umfasst ein Budget von 107 Millionen Euro und wird die Konnektivität, den Zugriff und die Standardisierung der Lern-Tools für die landesweit 350.000 Lehrer, Schüler und Administratoren in den 1.200 Schulen, Hochschulen und Universitäten erhöhen.

Frontline-Partnerschaft erweitert
Durch ihre Zusammenarbeit werden HP und Microsoft der steigenden Nachfrage nach Bildungsangeboten gerecht, die auf Informationstechnologie basieren. Laut aktueller Zahlen der Gartner-Group hat der Bildungssektor in Westeuropa allein einen Wert von 6,5 Milliarden US-Dollar. Das neue e Learning-Projekt ist Teil der strategischen Allianz zwischen HP und Microsoft, der Frontline-Partnerschaft.

Seit fast zwanzig Jahren entwickeln und testen HP und Microsoft gemeinsam führende PC- und Server-Lösungen und definieren Industriestandards. HP hat während dieser Zeit an verschiedenen Microsoft-Programmen teilgenommen, wie zum Beispiel dem Joint Development Program (JDP), Rapid Development Program (RDP) und dem Corporate Preview Program. Darüber hinaus ist HP Global Launch Partner und der einzige World Prime Integrator.

Über Microsoft
Microsoft ist der weltweit führende Hersteller von Software, Services und Internet-Technologien für den Einsatz im Unternehmen und zu Hause. Das Unternehmen bietet eine Vielzahl von Produkten und Services, die das Ziel haben, Menschen durch erstklassige Software zu ermöglichen, jederzeit, überall und mit jedem Zugangsgerät zu kommunizieren.

Kontakt

Hewlett-Packard Deutschland GmbH
Herrenberger Str. 140
D-71034 Böblingen
Eleonore Körner
Hewlett-Packard GmbH
PR Manager Small Medium Business
Social Media